Werbepartner & Sponsoren

 Die Fotobox für Augsburg & Umgebung - Hochzeit, Geburtstag, FirmeneventStickerei, Textildruck, Lasergravuren, Vereinsbedarf
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Hessing Laufsport -
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

Leichtathletik

Laufen, Springen und Werfen stellen seit Urzeiten die natürlichen und grundlegenden Bewegungsabläufe der Menschen dar. Die Leichtathletik (frühere Bezeichnung auch Volksturnen) hat diese in feste Bahnen des Sports gelenkt und durch ein umfangreiches Regelwerk die individuelle Leistung exakt vergleichbar und messbar gemacht. Sie steht damit Pate für das Motto „Schneller, höher, weiter“ und bildet mit ihren Disziplinen das Herzstück der Olympischen Spiele. Breitensportliche Bedeutung jenseits des Leistungsanspruchs hat vor allem der Ausdauerlauf gewonnen.

Vereine
Artikel
Haunstetter-Wald Foto

Jogging: Gut gelaufen im schönen Haunstetter Wald

Montag, 20. April 2020, 11:55 Uhr, Autor: Wilfried Matzke

Jogging und Walking im südlichen Stadtwald Die Wälder bedecken etwa ein Fünftel des Augsburger Stadtgebietes. Der Siebentischwald und der südlich angrenzende Haunstetter Wald umfassen als Stadtwald eine Fläche von rund 22 Quadratkilometern. Jogger, Nordic-Walker und klassische Walker kommen hier auf ihre Kosten, individuell erlaubt auch in Corona-Zeiten.

Siebenbrunn Foto

Laufrouten, die wie Urlaub wirken

Montag, 13. April 2020, 11:53 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

Wald, Wiesen und Wasser um Siebenbrunn Die günstigen Auswirkungen auf die körperliche Gesundheit haben dem Laufsport zu einer enormen Popularität verholfen. Das zeigt sich gerade jetzt während der Corona-Krise. Hingegen weniger bekannt sind die positiven Effekte für unsere Psyche. Laufen in der freien Natur wirkt wie ein kleiner, aber feiner Urlaub.

Kuhsee-Runde

Joggen und Walken immer am Ufer entlang

Donnerstag, 09. April 2020, 21:38 Uhr, Autor: Wilfried Matzke

Die Ausgangsbeschränkung wegen Corona erlaubt ausdrücklich den Individualsport. See-Umrundungen haben für Jogger und Walker gerade jetzt im Frühjahr ihren besonderen Reiz. Damit auf den Uferwegen der Mindestabstand von 1,5 bis zwei Metern eingehalten werden kann, empfiehlt sich bei schönem Wetter ein Training nur am frühen Vormittag oder späten Abend.

Volkslauf-Premiere-im-Jahr-1963 Foto-Hirche

Das Coronavirus macht Laufen zur Sportart Nr. 1

Samstag, 04. April 2020, 19:51 Uhr, Autor: Wilfried Matzke

Laufsport für Jedermann hat seinen Ursprung in unserer Region Schon lange gilt Laufen als eine der beliebtesten Sportarten der Deutschen. Nun in Zeiten des Coronavirus sind so viele im Laufschritt unterwegs wie noch nie. Maßgebliche Impulse für diese Entwicklung gingen von der Augsburger Region aus.

Erhard-Wunderlich-Allee

Neun Straßen erinnern an herausragende Sportler

Samstag, 28. März 2020, 13:04 Uhr, Autor: Wilfried Matzke

Der Augsburger Stadtrat hat kürzlich den Uli-Biesinger-Weg als neuen Straßennamen beschlossen. Außerdem wurde im Februar die Erhard-Wunderlich-Allee eingeweiht. Neben dem Fußball-Weltmeister von 1954 und dem Handball-Weltmeister von 1978 sind sieben weitere Sportler bei den derzeit 1944 Augsburger Straßennamen verewigt. Hier alle „Sportlerstraßen“ in alphabetischer Reihenfolge:


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.