Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Hessing Laufsport -
Riegele - Bierexperten Club
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Sonnenhof Bodensee
Augsburg Journal
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.

Basketball

Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Spielball in die beiden in einer Höhe von 3,05 Metern an den gegenüberliegenden Schmalseiten des Spielfelds angebrachten Körbe zu werfen. Eine Mannschaft besteht dabei aus fünf Feldspielern und bis zu sieben Auswechselspielern. Jeder Treffer in den Korb aus dem Spiel heraus zählt je nach Entfernung zwei oder drei Punkte. Ein getroffener Freiwurf zählt einen Punkt. Es gewinnt die Mannschaft mit der höheren Punktzahl.Basketball wurde im Jahr 1891 vom kanadischen Trainer James Naismith als Hallensport erfunden. Seit 1936 ist die Sportart olympisch. Heute hat der Basketballsport weltweit, besonders in den USA, einen hohen Stellenwert. Alle vier Jahre findet in einem jeweils anderen Land eine Basketball-Weltmeisterschaft statt, die von dem Weltbasketballverband Fédération Internationale de Basketball veranstaltet wird. Laut Weltbasketballverband FIBA spielen etwa 450 Millionen Menschen weltweit Basketball

Vereine
Artikel
P1040854

JBBL – Revanche geglückt

Montag, 10. Februar 2020, 10:53 Uhr, Autor: Blumi

Die ganze Trainingswoche über schwebte das Schreckgespenst Playoffs in den Köpfen des Augsburger Nachwuchses. Das Spiel gegen die Young Tigers Tübingen sollte die erste von drei Vorentscheidungen sein, allerdings mit einer besonderen Brisanz: Beide Teams belegten punktgleich den zweiten und dritten Platz der Tabelle, allerdings berechtigt nur der zweite Platz zur Teilnahme an den Playoffs, der Dritte muss in die Playdown-Runde. Nur zu gut erinnerten sich die Fuggerstädter an das Hinspiel, be...

basketball-1.-regionalliga-bg-leitershofen-stadtbergen-DSC 9993

Kangaroos zeigen sich gegen Rosenheim gut erholt

Sonntag, 09. Februar 2020, 16:03 Uhr, Autor: Blumi

Die BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen zeigte sich am Samstagabend von der Belastung zweier Spiele innerhalb 48 Stunden in der 1. Regionalliga Südost unbeeindruckt und besiegte den SB DJK Rosenheim am Ende klar mit 90:76 (46:38). Durch diesen Erfolg rückten die Kangaroos wieder auf den fünften Tabellenplatz vor, aufgrund der Ausgeglichenheit der Liga ist der Tabellenzweite nach wie vor nur zwei Punkte von der BG entfernt. Die Leitershofer legten vor rund 350 Zuschauern schnell die Strapazen ...

AEV 1220

TVA Basketball Damen verlieren gegen den TV Marktheidenfeld

Mittwoch, 05. Februar 2020, 14:32 Uhr, Autor: Anna Marie Mayr

Knappes Spiel mit viel Spannung und Kampfgeist auf beiden Seiten. Während sich vor den Toren der TVA Halle die Naturgewalten Regen und Wind austobten, kämpften in der Halle zwei Damenmannschaften aus der Regionalliga Südost um den achten oder neunten Tabellenplatz.

Basketball  TSV Diedorf - Leitershofen DSC 5742

TSV Diedorf muss sich Tabellenführer geschlagen geben

Dienstag, 04. Februar 2020, 10:46 Uhr, Autor: Blumi

Einen harten Brocken Arbeit erwartete die TSV Diedorf Senioren am vergangenen Samstagabend zu Hause. Der Tabellenführer BG Leitershofen / Stadtbergen 3 war zu Gast in der Turnhalle des Schmuttertal Gymnasiums. Das Schiedsrichtergespann des TSV Königsbrunn pfiff die Partie pünktlich um 20 Uhr an. Der Weg war klar: Die BG wollte ihre Führung in der Tabelle weiter ausbauen und der TSV Diedorf, derzeit im guten Mittelfeld auf Rang 6 der Tabelle, setzte sich zum Ziel, ein ambitioniertes Spiel abzu...

topstar-kangaroos-longhorns-herzogenaurach-DSC 4033

Kangaroos verlieren knapp gegen die Longhorns Herzogenaurach

Dienstag, 28. Januar 2020, 11:44 Uhr, Autor: Blumi

Mit einem Endstand von 70:73 verabschiedeten sich beide Teams am vergangenen Samstag im Sportpark Stadtbergen. Bis zum Schluss war ein knapper Sieg für die Kangaroos definitiv drin. Und eine Minute vor dem Ende gelang Max Uhlich sogar noch der 70:70 Ausgleich. Doch letztendlich behielten die routinierten Gäste aus Herzogenaurach die Nerven und setzten die nötigen Treffer. Sehr zum Leidweisen der am Samstag dann doch sehr enttäuschten Fans. BG-Kapitän Dominik Veney erklärte im Anschluss: „Ic...


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.