Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Technikerschule Augsburg
Autohaus Mayr Hörmann
Riegele - Bierexperten Club
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Hessing Laufsport -

Basketball

Basketball ist eine meist in der Halle betriebene Ballsportart, bei der zwei Mannschaften versuchen, den Spielball in die beiden in einer Höhe von 3,05 Metern an den gegenüberliegenden Schmalseiten des Spielfelds angebrachten Körbe zu werfen. Eine Mannschaft besteht dabei aus fünf Feldspielern und bis zu sieben Auswechselspielern. Jeder Treffer in den Korb aus dem Spiel heraus zählt je nach Entfernung zwei oder drei Punkte. Ein getroffener Freiwurf zählt einen Punkt. Es gewinnt die Mannschaft mit der höheren Punktzahl.Basketball wurde im Jahr 1891 vom kanadischen Trainer James Naismith als Hallensport erfunden. Seit 1936 ist die Sportart olympisch. Heute hat der Basketballsport weltweit, besonders in den USA, einen hohen Stellenwert. Alle vier Jahre findet in einem jeweils anderen Land eine Basketball-Weltmeisterschaft statt, die von dem Weltbasketballverband Fédération Internationale de Basketball veranstaltet wird. Laut Weltbasketballverband FIBA spielen etwa 450 Millionen Menschen weltweit Basketball

Vereine
Artikel
bba-augsburg-baskets-vs-basketball-DSC 2094

JBBL der bba Augsburg gewinnt Qualifikationsturnier

Montag, 13. Juni 2022, 12:03 Uhr, Autor: AM

Die JBBL der Baramundi Basketball Akademie Augsburg siegt beim Qualifikationsturnier in eigener Halle und qualifiziert sich damit für eine weitere Saison in der Jugend Basketball Bundesliga Am Samstagnachmittag startete man in der Mehrzweckhalle Stadtbergen bei sommerlich warmen Temperaturen in die Qualifikationsrunde gegen die Gäste der Young Panthers Villingen-Schwenningen. Die Gäste waren vor dem Spiel vom Augsburger Trainerteam als „Wundertüte“ eingeordnet worden, da man nicht wusste, was...

Play-off-Finale-Ligaaufstieg-2.-Basketball-Bundesliga-DSC 1127

Kangaroos feiern Meisterschaft und Aufstieg in die 2. Bundesliga

Sonntag, 01. Mai 2022, 15:54 Uhr, Autor: AM

1100 Fans sorgten in der ausverkauften Sporthalle Stadtbergen für die richtig Stimmung Es waren noch 30 Sekunden zu spielen am Samstagabend im zweiten Play Off Finale der 1. Regionalliga Südost zwischen der BG TOPSTAR Leitershofen/Stadtbergen und dem MTSV Schwabing. Der Spielstand lautete 69:68 für die Kangaroos.

 DSC 4075

Basketball: TVA Regionalligadamen unterliegen TV Marktheidenfeld

Freitag, 29. April 2022, 19:41 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

In den PlayOffs der Regionalliga können die Damen des TV Augsburg auch im Rückspiel nicht punkten. Viele Fans kamen zum TVA, um das Regionalliga-Team des TVA in der eigenen Halle beim Rückspiel der PlayOffs zu unterstützen. Letztlich unterlagen die Hausherrinnen aber mit 54:63 Körben. Die Ungeschlagenen Marktheidenfelderinnen zeigten auch im letzten Spiel ihre Dominanz.

TV Augsburg Basketball  DSC 3241

U18 Basketball Derby zwischen TV Augsburg und dem TSV Schwaben

Donnerstag, 28. April 2022, 15:03 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

In Bezirksoberliga der U18 konnte der TVA sich knapp gegen den TSV Schwaben Augsburg mit 86:82 Körben durchsetzen. Gut gefüllt was die große Turnhalle beim TVA mit vielen Fans, die ein spannendes Derby zwischen dem TV Augsburg und dem TSV Schwaben Augsburg erwarteten. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht, den beide Teams boten den Fans ein offenes Spiel bis in die letzten Spielminuten.

BG-Leitershofen-Stadtbergen-II-TV-Augsburg-DSC 8257

TV Augsburg Basketballer seit fünf Spielen ungeschlagen

Mittwoch, 27. April 2022, 19:21 Uhr, Autor: AM

Am vergangenen Sonntag spielten die BGLS II gegen die erste Mannschaft des TV Augsburg in der Sporthalle Stadtbergen In einer spannenden ersten Spielhälfte setzte sich keines der beiden Teams deutlich ab. Der TV Augsburg ging in der ersten Halbzeit ganz knapp mit 36:38 in Führung.