Werbepartner & Sponsoren

Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Sonnenhof Bodensee
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Augsburg Journal
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Technikerschule Augsburg
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG

Eishockey

Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine kleine Hartgummischeibe, in das gegnerische Tor zu befördern.Der Eishockeysport entstand zwischen 1840 und 1875 in Kanada, wo britische Soldaten das schottische Shinty auf Schnee und Eis spielten. Die Bezeichnung Hockey kommt aus dem Französischen und bedeutet etwa „krummer Stock“.

Vereine
Artikel
Im Hinspiel in Lindau mit einem 9-Mann-Kader im Nebel

EV Königsbrunn spielen zum Niklausmarkt

Donnerstag, 05. Dezember 2019, 21:48 Uhr, Autor: Michaela Königsberger

Die 1. Mannschaft des EV Königsbrunn kämpft weiter Ein Doppelwochenende und der Niklausmarkt vor der heimischen Hydro-Tech Eisarena stehen an.

Elias Maier (schwarzes Trikot) muss mit seinem Team am Freitag zum Spitzenreiter Waldkraiburg. Am Sonntag geht es dann gegen Dorfen.

Auswärtspartie gegen den Tabellenführer

Mittwoch, 04. Dezember 2019, 17:37 Uhr, Autor: Horst Plate

Der EHC Königsbrunn hat an diesem Wochenende wieder zwei Partien auf dem Schirm. Zuerst geht es am Freitag ab 20 Uhr gegen "die Löwen" des EHC Waldkraiburg, sonntags sind dann die "Eispiraten" des ESC Dorfen ab 18 Uhr zu Gast in der heimischen Eisarena. Am Dienstag präsentierte der Königsbrunner Vorstand einen Neuzugang aus Unterfranken.

AEV-Augsburger Panther  AEV 9198

Augsburger Panther lassen Spitzenreiter München keine Chance

Montag, 02. Dezember 2019, 12:46 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

Nach 4 Niederlagen in Folge, bezwangen die Augsburger Panther den derzeitigen Tabellenführer in der DEL die Red Bulls München mit 5:2. Nach einer überzeugenden Leistung feiern 6137 Zuschauer im ausverkauften Curt Frenzel Stadion ihre Lieblinge frenetisch.

Jenny Harß zeigte eine bärenstarke Leistung und vernichtete viele Chancen der Gastgeber.

Auswärtssieg beim Tabellenzweiten

Sonntag, 01. Dezember 2019, 22:26 Uhr, Autor: Horst Plate

Nach dem enttäuschenden Auftritt vom Freitag konnte der EHC Königsbrunn in der Auswärtspartie gegen den favorisierten TEV Miesbach überraschend zwei Punkte erkämpfen. Die Entscheidung fiel dabei aber erst im Penaltyschießen, am Ende stand es 4:3 für die Brunnenstädter. EHC-Coach Waldemar Dietrich musste in Miesbach auf den gesperrten Moritz Lieb verzichten, und auch Nico Neuber konnte berufsbedingt nicht mit im Kader stehen. Dafür absolvierten Tim Bullnheimer und Mauro Seider ihre erste Par...

Hayden Trupp (in schwarz) jubelt, der Puck zappelt im gegnerischen Tor. Königsbrunn schöpft wieder Hoffnung.

Verdiente Niederlage gegen Klostersee

Samstag, 30. November 2019, 01:52 Uhr, Autor: Horst Plate

Mit 1:4 verliert der EHC Königsbrunn gegen den EHC Klostersee und lässt wichtige Punkte liegen. Nach einem verschlafenem ersten Drittel reichte es bis zum Ende nicht gegen konzentriert auftretende Gäste aus Grafing, die von Anfang an präsent waren. Wie schon in den letzten Partien musste Königsbrunns Coach Waldemar Dietrich mit kleinem Kader antreten, gegen den EHC Klostersee standen ihm nur 14 Feldspieler zur Verfügung.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.