Werbepartner & Sponsoren

Sonnenhof Bodensee
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Riegele - Bierexperten Club
Hessing Laufsport -
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß

Sport-Tipps für das Wochenende in Augsburg und Umgebung

Verfasst am Freitag, 16. Februar 2024, 13:51 Uhr von Angela Merten
Sportveranstaltungen WE

Hoch die Hände - Wochenende. Auch an diesen Wochenende ist in Augsburg richtig was geboten. Es erwarten Euch die unterschiedlichsten Sportarten, klasse Derby´s, Playoff-Spiele, Akrobatik und vieles mehr.

Schon am heutigen Freitagabend startet das sportliche Wochenende mit einem Eishockeyspiel und einer Turngala zwei Veranstaltungen, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Und so zieht es sich durch das gesamte Wochenende. Schnappt Euch Freunde oder die Familie, sucht Euch was raus und unterstützt die Vereine mit Eurem Besuch. Neben spannenden Wettkämpfen kann man sich auf den Veranstaltungen auch bestens kulinarisch versorgen und jede Menge Spaß haben.

Freitag:

Die Sportstudierenden der Uni Augsburg präsentieren die Abschlussarbeiten ihres Wintersemesters in einer großen Sportgala. Erfahrungsgemäß treffen hier Tanz, Akrobatik, Jonglage und turnerische Darbietungen auf hohem Niveau und mit großem Unterhaltungswert aufeinander und die Sporthalle des TSV Friedberg ist meist gut gefüllt. Los geht es um 18:30 Uhr.

In der Königsbrunner Pharmpur Arena kommt es zum ersten Playoff-Spiel des EHC Königsbrunn Eishockey gegen den ESC Kempten. Erstes Bully um 20 Uhr.

Samstag:

Die Volleyballerinnen des TSV Gersthofen bestreiten ihren vorletzten Spieltag der Bezirksliga-Saison. Mit den Damen II und Damen II des DJK Hochzoll empfangen die Gersthoferinnen die beiden top platzierten Mannschaften der Tabelle. Die vielversprechenden Derbys beginnen um 13 Uhr in der Turnhalle der Anna-Pröll-Mittelschule in der Schubertstraße.

Die Schwäbischen Meisterschaften im Boxen sind ein Highlight für alle Kampfsportfans. Der TSV Aichach richtet die Veranstaltung in der Festhalle an der Donauwörther Str. 12-14 in 86551 Aichach aus. Am Samstag beginnt die Veranstaltung um 14 Uhr. Der Eintritt liegt bei 10,00 €, Einlass ab 13 Uhr. Der TSV Aichach freut sich auf zahlreiche Besucher.

In der 3. Liga spielen die Handballdamen des TSV Haunstetten, die aktuell auf dem 7. Tabellenplatz liegen, gegen den TV Nellingen, der momentan auf Rang 10 rangiert. Anpfiff der Begegnung ist um 18 Uhr in der Albert-Loderer-Halle. Beste Stimmung garantiert!

Für die BG Hessing Leitershofen/Stadtbergen steht am Samstagabend in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ein weiteres Heimspiel Highlight auf dem Programm. Zu Gast in der Stadtberger Sporthalle ist die Orange Academy, das Farmteam des amtierenden Deutschen Meisters ratiopharm Ulm. Spielbeginn der Partie ist um 19.30 Uhr.

Handball gibt es am Abend nicht nur in Haunstetten, sondern auch in der Anton-Bezler-Halle in 86199 Göggingen. Hier spielt die zweite Mannschaft des TSV Göggingen gegen den TSV Weißenhorn. Spielbeginn ist um 19:30 Uhr.

Die EG Woodstocks bestreiten ihr letztes Eishockey-Spiel für diese Saison gegen den EC Pfaffenhofen 1b. Spielbeginn und 1. Bully um 20 Uhr im Curt-Frenzel-Stadion

Das Basketball-Highlight des Tages findet ab 20 Uhr in der Turnhalle des TVA an der Gabelsberger Straße statt. Hier treffen die Damen 1 des TVA auf die BG Litzendorf im spannenden K.O.-Rundenduell - DO OR DIE.

Sonntag:

Bereits um 10 Uhr beginnt der Finaltag der Schwäbischen Meisterschaften im Boxen beim TSV Aichach. Veranstaltungsort ist die Festhalle an der Donauwörther Str. 12-14 in 86551 Aichach. Der Eintritt liegt bei 10,00 €, Einlass ab 9 Uhr.

Die Augsburger Panther empfangen um 14 Uhr die Iserlohn Roosters im Curt-Frenzel-Stadion. Es geht wie immer um alles. Das Spiel ist bereits ausverkauft, doch wird in Magenta-Sport kostenpflichtig live übertragen.

Alternativ freut sich die U 20 der EV Königsbrunn Pinguine auf einen Besuch in der Pharmpur Eisarena. Dort treffen sie ab 16:45 auf den VfE Ulm/Neu-Ulm zum letzten Eishockey-Heimspiel der Saison. Der Eintritt ist frei.



zurück