Werbepartner & Sponsoren

Hessing Laufsport -
Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Autohaus Mayr Hörmann
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sonnenhof Bodensee
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Riegele - Bierexperten Club

29. Staffelmarathon der MBB-SG Augsburg

Verfasst am Mittwoch, 10. September 2014, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
Staffelmarathon_in-Augsburg.jpg

75 sportliche Staffel-Mannschaften erreichen das Ziel an der Sportanlage Süd bei der 29. Auflage des Staffelmarathons in Augsburg. Ganz vorne mit dabei, Die Männer vom Team "Hansi by Tierhold" und die Frauen der TG Viktoria Augsburg.

Eberhard Tierhold, der sportbegeisterte Autohaus-Chef aus Haunstetten, hatte vorwiegend oberbayerische Top-Läufer verpflichtet. So gehörten Johannes "Hansi" Hillebrand von LG Stadtwerke München, Heiko Middelhoff vom MTV Ingolstadt und Ex-Hindernisläufer Alexander Wex von LG Wehringen zum flotten Tierhold-Sextett. Dieses brauchte 2:27 Stunden für die legendären 42,195 Kilometer. Die Herren der TG Viktoria Augsburg konnten nach einer enormen Aufholjagd wieder den zweiten Platz belegen. Christoph Feldner, Martin Kaim, Stefan Weidner, Hans-Thomas Thiem, Stefan Heim und Andrew McLeod benötigten etwa sechs Minuten länger als die Siegerstaffel. Aber die TGVA-Damen waren bereits zum 19. Mal erfolgreich.

Salome Sager, Inga Manneck, Christina Baumann, Marion Hofmann, Kerstin Hirscher und Maria Hivner beherrschten in 2:59 Stunden die Frauen-Konkurrenz. Rund 17 Minuten betrug ihr Vorsprung auf die Läuferinnen der LG Reischenau-Zusamtal. Für die beste Einzelzeit des Tages sorgte ein hochkarätiger Neuzugang bei der LG Reischenau-Zusamtal, nämlich der 22 Jahre alte Yossief Tekle. Der Berglauf-Juniorenweltmeister von 2010 und Asylbewerber aus Eritrea absolvierte die exakten 7032,5 Meter durch den Siebentischwald in rekordverdächtigen 21:04 Minuten. Als schnellste Frau der Tages überzeugte Kerstin Hirscher. Die 25-jährige Polizeibeamtin im Trikot der TG Viktoria schaffte eine Zeit von 27:04 Minuten.

Bei der Firmenwertung um den Automobile-Tierhold-Cup siegte nach 3:02 Stunden die Firma ProLog, ein Logistikunternehmen aus Haunstetten. Aber manche Staffel war länger als vier Stunden unterwegs, was den Breitensport-Charakter der Veranstaltung unterstreicht. "Hobbyläufer-Teams, wie die Professoren der Juristischen Fakultät der Universität, sind die Würze", meint die MBB-Leichtathletik-Abteilungsleiterin Christine Schindler. Mit dem Staffelmarathon wird eine Tradition aus dem Jahr 1965 fortgesetzt, als die MBB-SG den ersten Augsburger Volkslauf organisierte. Der Sportverein im Univiertel mit mehr als 1000 Mitgliedern in elf Abteilungen entstand im Jahr 1957 aus der Betriebssportgemeinschaft des einstigen Flugzeugbauers Messerschmitt.

Ergebnisse der Männer-Teams und Mixed-Teams (66 Staffeln):
1. Hansi by Tierhold 2:27 Stunden,
2. TG Viktoria Augsburg 2:33,
3. SV Mindelzell 2:34,
4. LG Reischenau-Zusamtal 2:39,
5. TSV Harburg 2:40,
6. LAZ Kreis Günzburg 2:40.

Ergebnisse der Frauen-Teams (9 Staffeln):
1. TG Viktoria Augsburg (Team 1) 2:59 Stunden,
2. LG Reischenau-Zusamtal 3:16,
3. SV Mindelzell 3:18,
4. LC Aichach 3:23,
5. TG Viktoria Augsburg (Team 2) 3:25,
6. SpVgg Auerbach/Streitheim 3:28.

Ergebnisse der Firmen-Teams (20 Staffeln):
1. ProLog Augsburg 3:02 Stunden,
2. Automobile Tierhold 3:03,
3. AOK Augsburg 3:07,
4. Fujitsu Augsburg 3:08,
5. KUKA Augsburg 3:09,
6. General Electric Augsburg 3:14.

Die komplette Ergebnisliste gibt es unter www.staffelmarathon.de
Fotos

Mehr Artikel zu Messerschmitt-Bölkow-Blohm- Sportgemeinschaft (MBB-SG)
Mehr Artikel zu TG Viktoria Augsburg 1897 e. V. (TGVA)
Mehr Artikel zu TSV 1909 Gersthofen e.V
Mehr Artikel zu LG Augsburg
Mehr Artikel zu Leichtathletik
Mehr Artikel zu LG Augsburg
Mehr Artikel zu TG Viktoria
Mehr Artikel zu TSV Gersthofen
Mehr Artikel zu MBB-SG Augsburg
Mehr Artikel zu Leichtathletik
Sportartikel anzeigen

zurück