Badminton Yougster- und Zirbel-Cup des TV Augsburg

Donnerstag, 19. Juli 2018 um 9:54

Badminton_TVA_DSC_1459

Am 14. und 15. Juli richtete die Abteilung Badminton des TV Augsburg 1847 zum siebten Mal den traditionellen Youngster Cup aus. Trotz der angekündigten sommerlich heißen Temperaturen trafen sich samstags 64 Spieler aus ganz Bayern und Tschechien um die Besten in den Einzeldisziplinen U11 bis U17 auszuspielen.

In den stark besetzten Teilnehmerfeldern wurde um jeden Ball gekämpft, denn es ging nicht nur um die eigenen Platzierungen, sondern auch Punkte für die Vereinswertung galt es zu erspielen. Im Einzel U11 spielten Jungen und Mädchen gemeinsam um die begehrten Pokale wurden jedoch getrennt gewertet. Überzeugen konnte hier vor allem Anastasia Safonova aus Bamberg, die in der Gesamtwertung einen hervorragenden dritten Platz erreichte. Das U11 Turnier gewann Nico Hamm vom TSV Haunstetten. Den Sieg im ME U13 machten die Gäste aus Tschechien unter sich aus. Bei den Jungen U13 siegte nach einem Fünf-Satz-Krimi Mannavan Sembian (Polizei SV München) vor Maximailian Steimer (TVA).

Einen deutlichen Turniersieg konnte Sofia Anna Dirgova (TV Kempten) in der Altersklasse U15 verbuchen. Im Jungeneinzel U15 war mit Jan Altera vom BaC Kladno ein Gast aus Tschechien erfolgreich und konnten die bayerischen Topspieler Marc Häfner (TVA) und Simon Schenk (Erdweg) auf die Plätze verweisen. Im Mädcheneinzel U17 gelang dem TSV Haunstetten mit Julia Deuringer und Kathrin Köhler ein Doppelsieg. Im letzten Spiel des Tages konnte sich in einem hochklassigem Finale Felix Ammesdörfer (TVA) als Sieger feiern lassen. Über den Sonderpreis der Turnierleitung für den kämpferischsten und fairsten Spieler konnte sich Kilian Wilheim (SV Petershausen) freuen. Der große Wanderpokal für die Vereinswertung bleibt erneut in den Händen der TVA-Jugend.

Am Sonntag kamen dann neben den Jugendlichen auch Erwachsene Spieler, Trainer, Eltern und Betreuer bei der dritten Auflage des Zirbel Cups auf ihre Kosten. In zehn Spielklassen ermittelten 65 Paarungen die Sieger im Doppel. Besonders bei den Jüngsten war der Spaß am gemeinsamen Spiel groß. Aber auch die „alten Hasen“ konnten mit Technik und Spielwitz überzeugen und ließen so, dass ein oder andere Mal die Nachwuchssportler staunen. In der Premium Klasse setzten sich im Damendoppel Iryna und Julia Pietsch (Polizei SV München/TBS Sharks Augsburg) und Marian Dirga mit Daniel Skrceny (TV Kempten/BaC Kladno) im Herrendoppel gegen die gesamte Konkurrenz durch.

Links zu den Ergebnissen:
7. Youngster-Cup Augsburg 2018
https://www.turnier.de/sport/winners.aspx?id=0446B011-97C3-47AB-AEA5-894BEBA1A26E

3. Zirbel-Cup Augsburg 2018
https://www.turnier.de/sport/winners.aspx?id=0B229ACB-E88C-49CC-9FB3-FAC1FF93E552

    Mehr Artikel zum Thema: