Werbepartner & Sponsoren

Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Farbberatung mit Stil - Angela Merten
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium
Silvesterlauf Schwabmünchen - Time2Run
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Technikerschule Augsburg
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Sonnenhof Bodensee
Augsburg Journal
Autohaus Mayr Hörmann

TSV Schwaben Basketball unterliegt gegen TVA II

Verfasst am Freitag, 01. November 2019, 12:35 Uhr von Thorsten Franzisi
TSV Schwaben Basketball  D55 3865

Eine starke Leistung zeigte der TSV Schwaben Augsburg mit seinem jungen bba-Team gegen die zweite Mannschaft des TV Augsburg.

Vor einer sehr gut gefüllten Halle erwarteten bereits die zahlreichen Fans sehnsüchtig den Anpfiff im Lokal-Derby zwischen dem TVA unter Trainer Ruben Fernandez und dem TSV Schwaben Augsburg unter der Leitung von Adnan Badnjevic.

Beide Teams nahmen dieses Spiel von Beginn an sehr ernst und keine Mannschaft wollte sich eine Blöße vor der eigenen Anhängerschaft geben. So entwickelten sich im Laufe der ersten Spielminuten ein sehr schnelles und hektisches Spiel. Auf der einen Seite die jungen Wilden des baramundi basketball Akademie des TSV Schwaben auf der anderen Seite, die erfahrenen Spieler des TVA.

Beide Teams konnten angepeitscht von ihren Trainern, ein sehr ansprechendes Spiel auf Augenhöhe liefern. Nach einer guten ersten Halbzeit lagen die Gäste nur mit einem Punkt in Rückstand und war gleichwertig. Im Laufe des 3, und 4.Viertels machte sich aber immer mehr die tiefer besetzte Bank der Gastgeber bemerkbar. Der Kräfteverschleiß war nicht mehr zu übersehen und die daraus resultierenden Fehler wurden eiskalt ausgenutzt und in einfache Punkte für den TVA umgemünzt. Mit 54:73 mussten sich die Herren der bba powered by Schwaben Augsburg beim Lokalrivalen TVA geschlagen geben.


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.