Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
Hessing Laufsport -
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Technikerschule Augsburg
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour

Hall of Fame am Bauzaun der Olympiastrecke

Verfasst am Mittwoch, 20. Januar 2021, 11:02 Uhr von AM
Am Olympiagelände 2

Ab sofort schmücken die erfolgreichsten Sportler*innen der beiden Kanuverein AKV und Kanu Schwaben den Bauzaun bis hinauf zum Hochablass

Seit Mitte des letzten Jahres ist der gesamte Olympiapark im Zuge der Generalsanierung für die Öffentlichkeit gesperrt und ein großer Bauzaun versperrt die Sicht auf die sehenswerte Kanustrecke. Momentan ruhen die Arbeiten aufgrund der Minustemperaturen, doch bald gehen die Arbeiten weiter und werden sicherlich nicht vor dem Frühjahr 2022 abgeschlossen sein.

Durch die Absperrung der Großbaustelle ergab sich eine ca. 200 Meter lange Präsentationsfläche am Zaun. Die beiden Augsburger Kanuvereine AKV und Kanu Schwaben konnten für ihre „erfolgreichsten“ Sportlerinnen und Sportler verschiedene aussagefähige Bilder aus unterschiedlichen Disziplinen nun beim Büro der Kanu WM 2022 der Stadt Augsburg einreichen.

Ab heute kann man diese Ausstellung nun am Bauzaun des Olympiageländes bewundern. Die Hall of Fame selbst umfasst im Moment zehn Großplakate, ca. 200 cm breit und 200 cm hoch. Insgesamt werden an ausgewählten Stellen – bis hinauf zum Hochablass Bauzaun – noch heute  und morgen insgesamt 52 Großplakate angebracht. Eine tolle Idee der Stadt Augsburg. So hat jeder Spaziergänger, Jogger, Skater, Radfahrer oder auch Paddler Gelegenheit, sich eine Auswahl der erfolgreichen Kanusportler*innen unserer Region beim Vorbeigehen anzusehen. 

Text und fotocredit: Marianne Stenglein, Referentin für Presse, Kanu Schwaben Augsburg

 

 


zurück