Werbepartner & Sponsoren

Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Riegele - Bierexperten Club
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Sonnenhof Bodensee
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Hessing Laufsport -

Kanu Schwaben Augsburg

Kanu Schwaben Augsburg

Die Kanu Abteilung des TSV Schwaben Augsburg e.V. hat ca. 500 Mitglieder und wurde 1960 gegründet. Die Gründungsmitglieder sind Karl Heinz und Günther Englet, Norman Graf, Helmut Handschuh, Ludwig Vögtle, Manfred Klotz, Roland und Siegfried Hitzler. Bekannt wurden die Kanu-Schwaben Augsburg nicht nur für ihre Topp Athleten, sondern auch als Ausrichter von internationalen Großveranstaltungen, z. B. Worldcups, Welt- und Europameisterschaften sowie nationalen Qualifikationen.

Sportarten
Artikel
Emily Apel mit bestem deutschen Ergebnis zum EM-Auftakt

Emily Apel mit bestem deutschen Ergebnis zum EM-Auftakt

Donnerstag, 16. Mai 2024, 11:38 Uhr, Autor: Angela Merten

Nachwuchsathletin Emily Apel sorgte in der ersten Medaillenentscheidung bei den Kanuslalom-Europameisterschaften im slowenischen Ljubljana-Tacen für eine Überraschung. Bei der Qualifikation für die Kopf-an-Kopf-Rennen im Kajak-Cross, bei der es erstmals Medaillen zu gewinnen gab, paddelte sich die erst 21-Jährige von den Kanu-Schwaben Augsburg einen hervorragenden achten Platz. Sie ließ dabei viel große Namen wie Stefanie Horn (Italien), Eva Tercelj (Slowenien), Monica Doria Vilarrubla (Ando...

Nunmehr fünf Schwabenkanut:innen in Paris am Start

Nunmehr fünf Schwabenkanut:innen in Paris am Start

Freitag, 03. Mai 2024, 09:06 Uhr, Autor: Angela Merten

Amir Rezanejad wird für das IOC Flüchtlingsteam antreten Amir kam 2021 in Deutschland an. Fließend in Farsi, Türkisch, Englisch und Deutsch, trainiert er heute mit dem Kanu Schwaben Verein in Augsburg. Amir wuchs im Iran auf und begann im jungen Alter von 7 Jahren mit dem Kanusport. Er begann zunächst mit flachem Wasser-Kanu, wechselte aber schnell zum Kanuslalom, als er Slalom entdeckte.

Qualifikationsrennen Kanuslalom ganz im Zeichen von Paris2024

Qualifikationsrennen Kanuslalom ganz im Zeichen von Paris2024

Sonntag, 21. April 2024, 14:05 Uhr, Autor: Marc Gerstmeyr

Tag eins der nationalen Qualifikation brachte Erwartbares und Überraschendes. Die diesjährige nationale Qualifikation im Slalom steht ganz im Zeichen von Paris2024. So gilt es, sich den einen Olympia-Startplatz pro Kategorie zu sichern. Nach dem ersten Rennen der vier insgesamt Wettkämpfe haben sich Andrea Herzog (Leipziger KC), Noah Hegge (KS Augsburg), Timo Trummer (KV Zeitz) und Ricarda Funk (KSV Bad Kreuznach) mit ihrem jeweils ersten Platz eine gute Ausgangsposition verschafft.

Kayak Cross Archivfoto Elena Lilik

„Quali“ am Eiskanal – Olympische Spiele im Visier

Dienstag, 16. April 2024, 10:25 Uhr, Autor: Angela Merten

Startplätze für die Olympischen Spiele in Paris Wenn am kommenden Wochenende Deutschlands beste Kanutinnen und Kanuten auf dem Eiskanal ihr Können im Kanuslalom messen, dann geht es formal um die Plätze im Nationalkader und damit die Starts bei Weltcup-Rennen und der Weltmeisterschaft. Doch die Top-Sportler haben vor allem ein Ziel: Einen Startplatz bei den Olympischen Spielen 2024 in Paris zu ergattern. Hier kann in jeder Wildwasser-Disziplin nur ein/e Sportler/in pro Land antreten. In Augsb...

Augsburgs KanutInnen erfolgreich bei ICF-Weltranglistenrennen

Augsburgs KanutInnen erfolgreich bei ICF-Weltranglistenrennen

Dienstag, 26. März 2024, 10:42 Uhr, Autor: Angela Merten

Starke Rennen in Huningue bescheren Deutschland Siege beim ICF-Weltranglistenrennen Huningue, eine Gemeinde im Departement Haut-Rhin in Frankreich und ein nördlicher Vorort der Schweizer Stadt Basel, die auch an Deutschland grenzt, war Gastgeber des ICF-Weltranglistenrennens.