Werbepartner & Sponsoren

Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Riegele - Bierexperten Club
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Technikerschule Augsburg
Hessing Laufsport -
Sonnenhof Bodensee
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse

BTV-Showtag in Friedberg

Verfasst am Montag, 09. März 2020, 09:04 Uhr 
Flyer Showtag

Am dritten Mai findet in Friedberg der 4. BTV-Showtag statt. An einem Tag richtet der TSV Friedberg drei Wettbewerbe gleichzeitig aus.

Wer am dritten Mai nach Friedberg kommt, wird staunen wie schon lange nicht mehr: Gleich drei Wettbewerbe an einem Tag sollen die Zuschauer in ihren Bann ziehen. Der Showtag, organisiert vom Bayerischen Turnverband (BTV), soll ein Ereignis voller Kreativität, Ideenreichtum, Vielfalt und sportlicher Höchstleistung werden.

Für Einsteiger im Showbereich bietet der Wettkampf „Showtime“ eine gute Möglichkeit, sich zu profilieren. Die Wettkampfform endet auf Landesebene und eignet sich deshalb besonders gut für Gruppen mit jüngeren Teilnehmern, die ohne Bewertung ihr Können unter Beweis stellen möchten.

 

Fortgeschrittene mit ersten Erfahrungen können bei „Tuju-Stars“ teilnehmen. Showteams im Jugendalter können ihre Kreativität frei entfalten und mit ihren professionellen Einlagen ihr Talent zeigen. Im Vordergrund steht hier nicht die Bewertung einer Jury, sondern der Gedanke des Miteinanders. Dennoch bleibt es ein Wettkampf und die Gruppen, die ihre Performance am überzeugendsten darbringen, qualifizieren sich weiter für das Bundesfinale. Der Ausrichter Friedberg stellt selbst eine Mannschaft: Die „Skippolinis“, Nachwuchs- Rope Skipper des TSV Friedberg, werden mit ihrer Show „Bollywood“ die Zuschauer in eine andere, farbenfrohe Welt entführen. Als Favorit geht der TSV Firnhaberau mit seinem Team „Acrobatic Masters“ an den Start.

 

Neben den beiden Einsteigerwettkämpfen wird an diesem Tag das „Rendezvous der Besten“ das absolute Highlight sein. Seit Jahren ist der das Rendezvous bekannt für hochkarätige Shows und Leistung auf professionellem Niveau. In den letzen Jahren wurde der Wettkampf immer bekannter und überzeugt seit jeher mit Showgruppen, die die Zuschauer zum Staunen bringen.

 

Das „Rendezvous der Besten“ auf Landesebene ist der Qualifikationswettkampf zum Bundesfinale, das noch dieses Jahr in Neumünster stattfinden wird. Von dort aus können sich die Teams auch für die internationale Ebene weiterqualifizieren. Mit diesem Traum, der vielen Gruppen als Anreiz dient, werden auch die bayerischen Teams am dritten Mai antreten. Die Zuschauer erwartet ein facettenreiches Programm mit unterschiedlichsten Themen und Gruppen aus allen Sparten des Turnens.

 

Mit dabei sein werden auch die „Jumpinos“ des TSV Friedberg. Sie nahmen bereits an zahlreichen Landes- und Bundesfinals teil und konnten sich deutschlandweit einen Namen machen. Mit welcher Show die Rope Skipper beim Showtag überzeugen möchten, bleibt noch ein Geheimnis. Doch eins ist klar: Die Konkurrenz ist stark.

 

Am Ende entscheidet die Jury, welche die besten Showteams in ganz Bayern sind. Das Bewertungssystem ist ein besonderes, es gibt keine Platzierungen, sondern für jede Mannschaft ein Prädikat. Von „gut“ über „sehr gut“ und „ausgezeichnet“ geht es zur höchsten Auszeichnung „hervorragend“. Die drei besten Gruppen dürfen zum Bundesfinale nach Neumünster fahren. Und auf sie wartet eine weitere große Auszeichnung: Es wartet ein Auftritt beim „Feuerwerk der Turnkunst“ in der Olympiahalle München auf Bayerns Beste.

 

Die Zuschauer dürfen sich auf einen spektakulären Tag freuen, an dem die Turnwelt Bayerns auf allen Ebenen repräsentiert wird und die starken Showteams ihr Können zeigen.

 

Text: Chiara Ferner

 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.