Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Autohaus Mayr Hörmann
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Hessing Laufsport -
Technikerschule Augsburg
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web

25 Kämpfe - MBB-SG Augsburg richtet Boxveranstaltung aus

Verfasst am Freitag, 25. November 2022, 13:40 Uhr von Thorsten Franzisi
Schermer BC Landau - Bonaccio TJKV Augsburg 9708

Seit Jahren ist die MBB-SG mit ihrer Boxabteilung ein hochproffesioneller Ausrichter von Boxveranstaltungen. Für dieses Event gab es 140 Meldungen von Athleten die sich in den Ring stellen wollten.

Von der Schülerklasse bis 30kg, bist hin zu den Männern im Schwergewicht bis 90 kg wurde in der Halle der MBB-SG Augsburg den Zuschauern alles geboten. An einem kurzweiligen Nachmittag wurde 25 Kämpfe wie am Fließband durchgezogen und begeisterten das große Publikum.

Im Vorfeld der Veranstaltung musste Herr Peter Wazlawczyk, als Abteilungsleiter des MBB Boxen, über 140 Meldungen bearbeiten um passende Paarungen zu finden.  Dabei wird außer dem Alter und Gewicht der Athleten auch die absolvierte Kampfzahl  beachtet. Nach zahlreichen Korrekturen, verletzungs,- und krankheitbedingten Ausfällen kamen letztlich 25 Kämpfe zu Stande. Dann kam die Arbeit mit dem Aufbau des Box Rings und die Vorbereitung der Sport Halle, was dank den tatkräftigen Mitgliedern der Box Abteilung gut gelang. Die meisten Begegnungen haben die Erwartungen des Publikum voll erfüllt, da die Kämpfe mit großer Leidenschaft und auf hohem Niveau ausgetragen wurden.

Sogar der Kampf der Jüngsten, der Zehnjährigen wurde mit einen stürmischen Applaus belohnt. Bei der Veranstaltung waren viele bayerische Box-Vereine vertreten welche sehr gute Jugend Arbeit leisten um für den Nachwuchs zu sorgen. Der durchaus gelungene Box Nachmittag konnte statt finden, dank der Unterstützung der MBB Deutschland und dem BLSV.

Marchu Artem ist erst 16 Jahre jung und schon ein erfahrene Boxer mit ca. 50 absolvierten Auftreten im Boxring. Als Flüchtling aus der mit Krieg geplagten Ukraine hat er den Weg nach Augsburg über die Schweiz gefunden. Die über 200km lange Strecke hat er mit seinem Trainer vom BC Arbon in der Schweiz und seinem Vater in Kauf genommen um sein sportliches können, bei der traditionalen  Nachwuchsveranstaltung der MBB SG Augsburg, zum Beweis zu stellen. Sein Gegner Christian Lefter vom TJKV Augsburg ist ein amtierende deutsche Box Meister. Die mit Spannung erwartete Begegnung hat den zahlreichen Zuschauen einen guten Boxkampf geboten. Der technisch überlegende Ukraine hat auch verdient den Sieg errungen trotz heftigen  Wiederstand des Gegners.

Schüler:
30 kg: Machado (TJKV-Augsburg) n. P. Abazi (BC-N)
48 kg: Budulak (BC Traunstein) n. P. Krasniqi (BCH)
64 kg: Celepismar (TJKV Augsburg) n. P. Sabic (BC-H)

Junioren:
60 kg: Marchuk (SBF) n. P. Lefter (TJKV Augsburg)
65 kg: Abdel (BC Traunstein) n. P. Naab (BCK)
62 kg: Sawari (TSV-K) n. P. Mohammad (TSV-H)
65 kg: Fazlioski (Boxfabrik Memmingen) n. P. Kaltenbrunner (BC-H)

Jugend:
75 kg: Hasani (BCH) disqualifiziert 3. R. Durmusoglu (Boxfabrik Memmingen)
80 kg: Konduraci (Rosenheim) n. P. Streicher (FC-S)
86 kg: Klippenstein (PSV A) n. P. Gjuli (BC Haan)

Kadetten:
36 kg: Unentschieden  Lefter (TJKV Augsburg) vs. Chisari (BD-N)
52 kg: Seidor (BSCD) Aufgabe 1. R. Haberditzl (BCI)
54 kg: Melcher (BC Haan) RSC 2. R. Sezgin (Rosenheim)
58 kg: Pernitzki (BCK) n. P. Ossenberg (BC Traunstein)
68 kg: Antochi (BSV N) n. P. Ciolte (VfL W)
+ 92 kg: De Souza (Rosenheim) n. P. Lacey (Boxwerk München)

Männer:
63 kg: Sariyev (BCL) n. P. Niazi (PSV-A)
67 kg: Köhler (SV München) n. P. Cakmak (BC Haan)
75 kg: Jonuzi (TSV-K) n. P. Kriger (FC-S)
75 kg: Schermer (BCL) n. P. Bonaccio (TJKV Augsburg)
75 kg: Sperr (TSV-H) n. P. Idegwu (SV-M)
77 kg: Fratz (TSV-H) n. P. Gashi (TJKV Augsburg)
86 kg: Doman (BCH) n. P. Roth (1. BCN)
90 kg: Metschis (TSV-M) n. P. Ince (BRI)

Frauen:
55 kg: Gashi (Neuburg) n. P. Givenir (V.M.R.)

Weitere Galerien der Kämpfe folgen in Kürze

 


zurück