Werbepartner & Sponsoren

Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Sonnenhof Bodensee
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Riegele - Bierexperten Club
Autohaus Mayr Hörmann
Hessing Laufsport -
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße

Zwei legendäre Rennen zur Winterzeit

Verfasst am Donnerstag, 07. Dezember 2023, 11:50 Uhr von Wilfried Matzke
55.-Silvesterlauf-Gersthofen-LEW-Lauftour-Start-Hauptlauf-SIA 6055

Jetzt anmelden für den Augsburger AOK-Weihnachtslauf und den Gersthofer LEW-Silvesterlauf.

Die beiden ältesten Laufveranstaltungen unserer Region finden in der kalten Jahreszeit statt. Dies beweist, dass man auch im Winter sein Outdoor-Training absolvieren kann. Mit dem richtigen Schuhwerk und der passenden Bekleidung lassen sich wunderschöne Trainingsläufe und sogar Wettkämpfe erleben.

Augsburger AOK-Weihnachtslauf
Diese familiäre Veranstaltung mitten im Wellenburger Wald beendet am Sonntag, 17. Dezember, die 46. Augsburger AOK-Winterlaufserie. Bereits seit dem Jahr 1978 organisiert die TG Viktoria Augsburg den vierteiligen Laufklassiker. „Unsere naturnahen Strecken im Naturpark Westliche Wälder sind das Besondere“, meint der Laufsport-Abteilungsleiter Lars Leifeld. Beim 46. AOK-Weihnachtslauf werden die Schüler um 9.30 Uhr auf den hügeligen Rundkurs von 3,1 Kilometern geschickt. Die Jugend und die Frauen über jeweils zwei Runden sowie die Männer über drei Runden folgen um 10.15 Uhr. Start und Ziel befinden sich an der idyllischen Rentnerhütte, etwa 15 Gehminuten von der Schlossgaststätte Wellenburg mit ihren Parkmöglichkeiten entfernt. An der Hütte werden auch die Zuschauer mit Tee, Glühwein und Weihnachtsgebäck versorgt. Seit 13 Jahren unterstützt die Augsburger Direktion der AOK-Gesundheitskasse diese Veranstaltung.
> Anmeldung bis 14. Dezember unter www.tgva.de

Gersthofer LEW-Silvesterlauf
Dieser Klassiker zum Jahresabschluss geht am Sonntag, 31. Dezember, zum 56. Mal über die Bühne. Auch heuer wollen der TSV Gersthofen und die Lechwerke (LEW) als treuer Hauptsponsor ein echtes Breitensport-Event auf die Beine stellen. Allerdings wurde diesmal die Teilnehmerzahl auf 1.500 begrenzt. Der Hauptlauf über knapp zehn Kilometer wird um 11 Uhr auf der Sportallee vor der TSV-Turnhalle gestartet. Die topfebene Strecke führt in die Gersthofer Innenstadt und dann durch die Lechhauser Flur. Ergänzt wird das Tagesprogramm durch ein Schülerrennen über 2.200 Meter, zwei Flitzi-Läufe für die jüngsten Athleten sowie einen entspannten Wettbewerb ohne Zeitnahme für Wanderer und Walker mit oder ohne Stöcke. Der Gersthofer LEW-Silvesterlauf war im Jahr 1967 der erste deutsche Volkslauf am letzten Tag des Jahres. Er gilt auch heuer als Abschluss der achtteiligen LEW-Lauftour des bayerisch-schwäbischen Energieversorgers.
> Anmeldung bis 26. Dezember unter www.silvester-lauf-gersthofen.de

Text: Wilfried Matzke / WM


zurück