Werbepartner & Sponsoren

Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Augsburg Journal
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
 Die Fotobox für Augsburg & Umgebung - Hochzeit, Geburtstag, FirmeneventStickerei, Textildruck, Lasergravuren, Vereinsbedarf
Hessing Laufsport -
Technikerschule Augsburg
Autohaus Mayr Hörmann
Riegele - Bierexperten Club
Sport in Augsburg Printmagazin Ausgabe Mai/Juni

TSV Pfersee unterliegt gegen Gold-Blau Augsburg

Verfasst am Mittwoch, 26. April 2017, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
240417schwaben_augsburg_15.jpg

In der Kreisklasse Augsburg Mitte musste der TSV Pfersee im Heimspiel gegen den SV Gold-Blau Augsburg eine Niederlage hinnehmen. Nach der Spielzeit hieß es 1:3 für die Gäste.



Schon zu Beginn erwischten die Gäste den besseren Start und konnten nach 22. Spielminuten Durch Roman Ostrowskij zum 0:1 Führungstreffer einnetzen. Doch der TSV Pfersee hielt weiter tapfer dagegen und konnte nach 33 Spielminuten durch einen Foul-Elfmeter mit Sari Halil zum 1:1 ausgleichen. Bis zur Halbzeit versuchten beide Teams noch etwas Zählbares herauszuspielen, doch es fielen keine Tore mehr.

Nach dem Halbzeitwechsel dauerte es noch 15 Minuten eher Andreas Klein für den SV Gold-Blau Augsburg erneut in Führung gehen konnte. Der TSV Pfersee wollte aber nicht aufstecken und erarbeitete sich zahlreiche Chancen, nur an der letzten Verwertung mangelte es. Die immer offensiveren Bemühungen des TSV Pfersee, um den Ausgleich, eröffneten dem SV Gold-Blau nun auch gefährliche Konterchancen. Diese wurden auch noch in den letzten Minuten des Spiels genutzt mit einem Treffer von Alexander Merk zum 1:3 Endstand für die Gäste.

"Beim Stande von 1-2 waren wir mehrmals dran am Ausgleich, scheiterten aber kläglich vor dem Tor, machten hinten auf und kassieren das 1-3." So der Abteilungsleiter Metin Sen."Mit der Niederlage vorletzte Woche bei Türkspor II, ist bei uns die Luft raus. Weder nach oben, noch nach unten geht was. Unsere Priorität gilt jetzt der zweiten Mannschaft, Um den Aufstieg."

Damit verweilt der TSV Pfersee auf Platz sechs der Kreisklasse Augsburg Mitte. Die zweite Mannschaft in der B-Klasse Südost hält mit 40 Punkten den ersten Platz.

Fotos by Eduard Martin | Fotoanfragen an info@pix4you.eu




zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.