Werbepartner & Sponsoren

Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Riegele - Bierexperten Club
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Autohaus Mayr Hörmann
Hessing Laufsport -
Sonnenhof Bodensee
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web

TSV Haunstetten – Herren 2 starten erfolgreich in die Saison

Verfasst am Montag, 25. Oktober 2021, 12:14 Uhr von AM
TSV-Haunstetten-II-TSV-Gersthofen-DSC 0103

Am Samstag, dem 16. Oktober, durften sich die Herren 2 auf den ersten Spieltag in der neuen Saison freuen

Nach langer, durch die pandemische Lage verursachter Pause, ergaben sich viele personelle Veränderungen. So dürfen einige ehemalige Spieler der Herren 2 nun unsere erste Mannschaft in der Landesliga unterstützen und der Nachwuchs aus der Jugend entsprechend in die Erwachsenen-Liga nachrücken. Trotz spätem Start in die Vorbereitung konnte die Mannschaft gut zusammenfinden und ging motiviert in den ersten Spieltag.

Im ersten Spiel durften sich die Jungs gegen die ebenfalls noch jungen Spieler des VSC Donauwörth II behaupten. Nach einem souveränen Start konnte der erste Satz mit einem Ergebnis von 25:10 Punkten gesichert werden. Im zweiten Satz machte sich nun etwas die Nervosität der noch unerfahrenen Spieler bemerkbar. Doch trotz einiger Eigenfehler ging auch dieser mit 25:18 an unsere Herren II. Nach kurzem Trainerfeedback in der Satzpause starteten die Spieler wieder konzentriert in den dritten Satz und gewannen diesen deutlich mit 25:10. Damit war das erste Spiel der Saison erfolgreich beendet und die ersten 3 Tabellenpunkte gesichert.

In der zweiten Begegnung ging es gegen die Herren des TSV Gersthofen auf das Spielfeld. Hier machte sich direkt die höhere Spielerfahrung, der im Durchschnitt älteren Spieler des TSV Gersthofen bemerkbar. Doch mit viel Ehrgeiz und Einsatz lautete das Endergebnis des ersten Satzes 25:20 für den TSV Haunstetten II. Nach personellen Änderungen kam es während dem zweiten Satz zu einigen Positionsfehlern und damit Unruhe innerhalb der Mannschaft. Doch nach einer Auszeit und Klärung der Aufstellung, konnte sich die Mannschaft wieder voll auf das Spiel konzentrieren und gewann auch diesen Satz mit 25:17. Im letzten Satz musste nochmal alle Energie aufgewendet werden, um die starken Gersthofener mit 25:21 zu besiegen. Somit konnten weitere 3 Punkte dem Tabellenkonto gutgeschrieben werden.

Die Spieler der Herren II dürfen somit zurecht stolz auf die Leistung an ihrem ersten Spieltag sein und hoffen, in den kommenden Begegnungen an diese anknüpfen zu können.

Text: Dominik Bacher - TSV Haunstetten Volleyball


zurück