Werbepartner & Sponsoren

Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Technikerschule Augsburg
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Farbberatung mit Stil - Angela Merten
Autohaus Mayr Hörmann

Sportanlage Süd als herbstliches Ausflugsziel

Verfasst am Montag, 23. September 2019, 10:51 Uhr von Wilfried Matzke
Sportanlage-Süd

Der Parkplatz an der Sportanlage Süd ist mehr als nur einer von sechs Park-and-ride-Plätzen in Augsburg.

Das Areal an der Ilsungstraße, wenige Autominuten südlich der City, taugt als Ausflugsziel. Joggen, Walken, Skaten, Klettern und ein Museumsbesuch sind möglich. Der angrenzende Siebentischwald präsentiert sich im Herbst besonders reizvoll.

Spaziergänger, Jogger, Walker mit oder ohne Stöcke sowie Inline-Skater starten vom Parkplatz an der Sportanlage Süd in den Siebentischwald. Markierte Waldlaufstrecken über drei, fünf und acht Kilometer beginnen gegenüber der Parkplatz-Einfahrt und sorgen dafür, dass kein Ausdauersportler vom rechten Weg abkommt. Innerhalb der Sportanlage ermöglicht der Max-Gutmann-Laufpfad mit seinem für die Gelenke angenehmen Quetschsand ein besonderes Laufvergnügen über 1730 Meter. Diese Runde wird während der Winterzeit werktags bis 20 Uhr beleuchtet.

Auch die Skater haben die Wahl zwischen mehreren Touren. Auf weitgehend verkehrsfreien Asphaltstraßen durch den Siebentischwald erreicht man Siebenbrunn, Haunstetten, die Olympia-Kanustrecke oder den Zoo. Für die Hobbyathleten stehen im Sportplatzgebäude der Sportanlage Süd spezielle Umkleide- und Duschräume offen. Wer mit dem Rad oder der Straßenbahnlinie 2 (Haltestelle "Sportanlage Süd") kommt, kann die Schließfächer nutzen. Wer gerne im Team trainiert, sollte sich dem Lauf- und Walkingtreff (mittwochs um 18 Uhr, samstags und sonntags um 8 Uhr) anschließen.

Ambitionierte Läufer können beim Training der Läuferhochburg TG Viktoria (dienstags um 18.30 Uhr) reinschnuppern. Einen enormen Anziehungspunkt besitzt die Sportanlage Süd mit dem DAV-Kletterzentrum. Klettern (mit Seil) und Bouldern (ohne Seil) ist innen und außen möglich. Einführungskurse, auch für Familien und Kinder, werden regelmäßig angeboten. Wer etwas über die vielfältige Flora und Fauna des Naturschutzgebietes "Augsburger Stadtwald" erfahren möchte, muss nur wenige Schritte weiter gehen. Das städtische Forstmuseum, der sogenannte "Waldpavillon", freut sich von Oktober bis März samstags und sonntags (13 bis 17 Uhr) auf Besucher. Im selben Gebäude lädt nach der sportlichen Betätigung oder dem Museumsbesuch die Viktoria-Waldgaststätte dienstags bis freitags (ab 14 Uhr) und sonntags (ab 11 Uhr) zur gemütlichen Einkehr ein.
Wilfried Matzke / WM
-----
Links rund um die Sportanlage Süd
> Sportanlage Süd: www.augsburg.de/freizeit/sport/sportstaetten/aussensportanlagen
> Lauf- und Walkingstrecken: www.augsburg.de/freizeit/sport/sommersport/laufstrecken
> Lauf- und Walkingtreff: www.lt-sportanlage-süd-augsburg.de
> TG Viktoria Augsburg: www.tgva.de
> DAV-Kletterzentrum: www.dav-kletterzentrum-augsburg.de
> Forstmuseum "Waldpavillon": www.augsburg.de/umwelt-soziales/umwelt/umweltstadt-augsburg/waldpavillon
> Viktoria-Waldgaststätte: www.tgva.net/waldgaststaette,10.html


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.