Werbepartner & Sponsoren

Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Hessing Laufsport -
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Technikerschule Augsburg
Imfpen. Für Dich und Deinen Verein
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof

RFCA Damen richten das dritte Heimspielturnier der Saison aus

Verfasst am Montag, 08. November 2021, 11:13 Uhr von AM
frauen-rugby-regionalliga-süd-DSC 4174

„Auf die Nüsse! Endlich Heimturnier – endlich wieder Frauen Rugby in Augsburg!“ war das Motto.

Am vergangenen Samstag, den 06.11.2021, trafen sich die acht amtierenden Vereine der Frauen 7er Regionalliga Bayern Süd, um ihren dritten gemeinsamen Turniertag der Saison in Augsburg zu bestreiten.

Zu den Vereinen der Liga Süd zählen aktuell der Münchner RFC, WRC Innsbruck, RC Regensburg, Vfb Ulm, TuS Fürstenfeldbruck, SV StuSta Freimann, SG Unterföhring/Bad Reichenhall und der RFC Augsburg.

Nach einem sehr physischen Auftaktspiel in das Turnier gegen die starken Münchnerinnen des SV StuSta Freimann, fanden die Ladies aus der Zirbelnussstadt mit jeder Partie besser in das letzte Turnier des Jahres 2021. (Ergebnis 0:43)

Zwar unterlag man auch in der zweiten Partie des Tages der Konkurrenz aus Fürstenfeldbruck nach zwei harten sieben Minuten, jedoch spiegelte das Endergebnis (22:5) die starke Performance der Augsburgerinnen auf dem Spielfeld nicht wider.

Die Damen des RFCA überzeugten in allen Spielen mit einer starken Defense, bewusst gesetzten Tackles und einem offensiv gespielten Angriff, welcher sich durch markante taktische Läufer der einzelnen Spielerinnen kennzeichnete. Die technisch saubere und konstante Spielweise der Fuggerinnen wurde im dritten Spiel gegen die Spielgemeinschaft Unterföhring/Bad Reichenhall mit einem entsprechenden verdienten Sieg belohnt, welcher sich durch einen Endstand von 27:5 Zugunsten der Augsburgerinnen manifestierte.

Saubere Rugs, gut gespielte Pässe, schnelle Hände, eine starke Verteidigung, klare Kommunikation, präzise Kicks und ein guter Druck nach vorne in die gegnerische Hälfte verhalfen den Augsburgerinnen auch in ihrem letzten Platzierungsspiel zu einem knappen Sieg gegen den RC Regensburg (21:20), welcher den „Rugby Tag“ für die Damen und ihre Supporter vor Ort perfekt machte. So konnten die Augsburgerinnen das Tournament mit einem soliden 5. Platz abschließen.

Der RFCA bedankt sich bei allen Zuschauern, Funktionär: innen, Spielerinnen, Helfer: innen, Refs und Coaches für den gelungenen Turniertag im Wildtaubenweg 15

Text: Anna-Kathrin Breuer - Teammanagerin RFCA Ladies


zurück