Werbepartner & Sponsoren

Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Autohaus Mayr Hörmann
Riegele - Bierexperten Club
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Sonnenhof Bodensee
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Hessing Laufsport -
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

Knapp 700 begeisterte Zuschauer auf der TSV Shownight

Verfasst am Sonntag, 10. Juli 2022, 20:07 Uhr von AM
BHV 3057

Rund 150 Tänzerinnen und Tänzer sowie Akrobat:innen verzauberten das Publikum

Endlich wieder vor großem Publikum auftreten. Für rund 150 Tänzerinnen und Tänzer sowie Akrobatinnen und Akrobaten des TSV Firnhaberau war das bei der TSV Shownight auf dem Sportgelände des Vereins am Lech jetzt wieder möglich.

Normal veranstaltet der Verein jedes Jahr eine Gala. Wegen der Pandemie konnte diese mehrfach nicht stattfinden. „Trotzdem brauchen die Kids eine Bühne. Die sind so stolz, wenn sie den Eltern zeigen dürfen, was sie bei uns gelernt haben“, freut sich die Abteilungsleiterin Gymnastik & Tanz, Claudia Wiedemann.

Schon eine Stunde vor Beginn der Show haben sich die ersten Eltern an den Tischen rund um die Auftrittsfläche versammelt. Manche der knapp 700 Zuschauer haben auch eigene Stühle oder Picknickdecken mitgebracht, um ganz vorne mit dabei sein zu können.

Das Programm des Abends lautete „100% TSV“. Ein Einblick in den Sportverein, seine Abteilungen und die Veranstaltungen. So wurde ein Tanzwettkampf genauso vertanzt, wie eine Yogastunde oder zum Beispiel ein Fußballtraining. Im Mittelpunkt stand Moderatorin Julia, die als Neumitglied den TSV Firnhaberau kennenlernen und die verschiedenen Sportarten ausprobieren wollte.

Die 2½ Jahre Pandemie haben den Sportverein hart getroffen. Viele Trainingsstunden mussten ausfallen. Derzeit sind die Tanz- Gymnastik und Akrobatikgruppen dabei, so langsam wieder alles aufzuholen. „Die Kinder brauchen Ziele. Wenn man dann einen tollen Wettkampf hat oder eine tolle Show, dann motiviert das zusätzlich“, weiß Jugendleiterin Carmen Oharek. Derzeit sucht der TSV Firnhaberau weitere Trainer, die die Abteilungen unterstützen möchten.

Höhepunkte des Abends waren die Auftritte der Akrobatik Masters und des Showtanzteams. Die 50 Akrobatinnen und Akrobaten haben mit ihrem neuen Programm „König der Löwen“ den bayerischen Landesentscheid bei den Tuju-Stars gewonnen und sich für das Bundesfinale im Herbst qualifiziert. Das Showtanzteam hat bei Flutlicht die Gäste mit dem Programm „Marilyn Monroe“ verzaubert ehe es die Besucher noch bis spät in die Nacht – im Kostüm natürlich – an der Bar bewirtet hat.

Text: Andreas Berndt - TSV Firnhaberau

 


zurück