Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Imfpen. Für Dich und Deinen Verein
Hessing Laufsport -
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Riegele - Bierexperten Club
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen

Der Frauenlauf Augsburg mit erfolgreicher Premiere

Verfasst am Montag, 10. Juli 2017, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
Frauenlauf_Augsburg__AAL2146.jpg

Endlich war es für die km Sport-Agentur soweit, die Premiere des Frauenlauf Augsburg im altehrwürden Rosenaustadion stand auf dem Programm. Über 850 Läuferinnen sind dem Ruf gefolgt und wollten dabei sein, als es galt, die Laufstrecken von jeweils 5- und 10km zu absolvieren.



Doch bevor es für die Damen losgehen sollte, drehten erst einmal die angemeldeten Kinder eine Runde auf der neuen Tartanbahn im Stadion, diese hatten jedoch wirklich Pech und gerieten in einen intensiven aber kurzen Regenschauer. Da begnügten sich dann auch viele Eltern, welche noch kurz vor dem Lauf direkt im Start- und Zielbereich standen, mit einem übersichtlichen Blick auf einem regengeschützten Sitzplatz in den Tribünenrängen auf die Rennstrecke. Doch auch der Regenschauer hielt die Kinder, in neongelb gekleideten T-Shirts, mit der Aufschrift "schneller als Mama", nicht davon ab über die Rennstrecke zu flitzen.

Dann, um 17 Uhr fiel der Startschuss für die Damen, zuvor jedoch gab es noch einen Scheck von 2411 Euro für die bayerische Krebsgesellschaft und ein Interview mit Tina Schüssler. Dann setzte sich, aufgeteilt in Läufer und Walker, eine große Menge an Läuferinnen in Bewegung, aus dem Stadion raus und an der Wertach entlang. Über die Strecke von 5km war Larissa Bergmair von der LG Augsburg, die Schnellste. Gefolgt von Sabine Amler und Nadine Bender vom Schwimmverein Augsburg.

Über die Strecke von 10km dominierte Lisa Richter, vor Cornelia Gehr und Katharina Dr. Anstett vom SV Bergheim, das Rennen. Einen Belohnungs-Prosseco gab es aber für alle Teilnehmerinnen. An zahlreichen Ständen, wie z.B. Drescher + Lung, oder dem Hammerstore Augsburg auf dem Vorplatz des Rosenaustadions konnten sich die Läuferinnen dann informieren oder an kleinen Gewinnspielen teilnehmen. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Eine sehr gelungene Premiere für die km Sport-Agentur und viele glückliche Gesichter der Teilnehmerinnen bestätigen den Eindruck.

Bilder vom Ladiesrun 2015 direkt hier: http://sport-in-augsburg.de/deutsche-post-ladies-run-laufsommer