Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
Augsburg Journal
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Technikerschule Augsburg
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sonnenhof Bodensee
Hessing Laufsport -
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training

FC Augsburg

FC Augsburg

1969 wurde der FC Augsburg aus dem Ballspiel-Club (BC) Augsburg und dem TSV Schwaben Augsburg gegründet, man wollte die Kräfte in der Region bündeln und strebte nach Aufstiegen in höhere Ligen. Es dauerte aber dann bis 1973 ehe der Aufstieg in die Regionalliga Süd gelang. In der Saison darauf kehrte Helmut Haller zurück nach Augsburg, er war bereits ein weltbekannter Spieler und löste in Augsburg eine noch nie dagewesene Fußballbegeisterung aus. So konnte Regionalliga-Neuling aus dem Süden am Ende der Saison den Meistertitel erkämpfen und scheiterte erst in der Relegationsrunde zur Bundesliga. 1979 war die Begeisterung wieder vorbei, der FCA stieg in die Regionalliga ab. Mit dem ehemaligen Weltstar Helmut Haller etablierte man sich in der Regionalliga und spielte kurzzeitig um den Aufstieg in die Erste Bundesliga mit. 1979 stieg man allerdings wieder in die Bayernliga ab. Bis 1983 folgten Ab- und Aufstiege, ehe man über Jahrzehnte hinweg in der Bayern Liga (später Regionalliga) verschwand. Tiefpunkt war die Saison 1999/2000, der DFB verweigerte die Lizenz, da der FC Augsburg nicht die finanziellen Kriterien erfüllte. Dann begann der Wiederaufstieg unter der wirtschaftlichen Mithilfe von Walther Seinsch. Mithilfe einer Investorengruppe wurde der Verein saniert, im Jahr 2006 gelang der Aufstieg in die zweite Bundesliga, 2011 feierte man den Aufstieg in die erste Bundesliga und ist seitdem nicht mehr abgestiegen. Am 26. Juli 2009 wurde das neue Stadion eröffnet, mittlerweile WWK-Arena, mit einer Kapazität von 30.660 Personen. Nachdem Walther Seinsch 2015 aus eigenen Stücken seinen Platz räumte, ist nun Klaus Hoffmann Vorstandsvorsitzender des FC Augsburg ist.

Sportarten
Artikel
20200331  augsburghältzusammen2020 Querformat

FC Augsburg hilft auch weiter den Bedürftigen

Freitag, 17. April 2020, 14:38 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

FC Augsburg setzt seine Unterstützung der Augsburg Tafel fort Seit Anfang April unterstützt der FC Augsburg im Rahmen von #augsburghältzusammen2020 den Tafel Augsburg e.V. bei der Versorgung von bedürftigen Menschen mit Lebensmitteln. Nach der Verlängerung der Ausgangsbeschränkung setzt der FCA dieses Engagement nun weiterhin fort.

20200413 Charity-eCup

FIFA20-Charity-eCup

Montag, 13. April 2020, 10:40 Uhr, Autor: Blumi

#augsburghältzusammen2020 – LEW macht mit: FIFA20-Charity-eCup Unter dem Motto #augsburghältzusammen2020 hat der FC Augsburg in den vergangenen Wochen mehrere soziale Aktionen ins Leben gerufen. Gemeinsam mit LEW startet der FCA nun eine weitere Aktion im Rahmen dieser Kampagne, bei der der FCA ein Zeichen der Solidarität setzt und hilfsbedürftige Menschen sowie die regionale Wirtschaft unterstützt:

20200408 Tafel FCA 01

FCA unterstützt die Tafel mit Personal, Logistik & Lebensmitteln

Mittwoch, 08. April 2020, 13:50 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

Seit Dienstag, 7. April, unterstützt der FCA nun den Tafel Augsburg e.V., damit diese seine Unterstützung von bedürftigen Menschen in Augsburg wieder aufnehmen kann. Zahlreiche größtenteils ehrenamtliche, ältere Helfer der Tafel zählen zur Risikogruppe für COVID-19, daher können sie sich in diesem Bereich aktuell nicht oder nur eingeschränkt engagieren. Außerdem fehlen derzeit Lebensmittel, die Supermärkte unter anderem aufgrund von Hamsterkäufen nicht mehr zur Verfügung stellen können.

DriveIn HP-09

FCA-Fans und Spieler packen an: #augsburghältzusammen2020

Donnerstag, 02. April 2020, 19:05 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

Seit Mittwoch läuft an der WWK ARENA die FCA-Aktion „Getränke-Geschenk für Pflegepersonal“. Als Dank für ihren unermüdlichen Einsatz kann sich Pflegepersonal von Krankenhäusern, Altenheimen und Behinderteneinrichtungen in einer „Drive In“-Möglichkeit auf dem Parkplatz der WWK ARENA zwei Getränke-Kisten der Partner Riegele und Krumbach kostenfrei abholen.

Erhard-Wunderlich-Allee

Neun Straßen erinnern an herausragende Sportler

Samstag, 28. März 2020, 13:04 Uhr, Autor: Wilfried Matzke

Der Augsburger Stadtrat hat kürzlich den Uli-Biesinger-Weg als neuen Straßennamen beschlossen. Außerdem wurde im Februar die Erhard-Wunderlich-Allee eingeweiht. Neben dem Fußball-Weltmeister von 1954 und dem Handball-Weltmeister von 1978 sind sieben weitere Sportler bei den derzeit 1944 Augsburger Straßennamen verewigt. Hier alle „Sportlerstraßen“ in alphabetischer Reihenfolge:


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.