Werbepartner & Sponsoren

AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Riegele - Bierexperten Club
Sonnenhof Bodensee
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Hessing Laufsport -
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

FC Augsburg

FC Augsburg

1969 wurde der FC Augsburg aus dem Ballspiel-Club (BC) Augsburg und dem TSV Schwaben Augsburg gegründet, man wollte die Kräfte in der Region bündeln und strebte nach Aufstiegen in höhere Ligen. Es dauerte aber dann bis 1973 ehe der Aufstieg in die Regionalliga Süd gelang. In der Saison darauf kehrte Helmut Haller zurück nach Augsburg, er war bereits ein weltbekannter Spieler und löste in Augsburg eine noch nie dagewesene Fußballbegeisterung aus. So konnte Regionalliga-Neuling aus dem Süden am Ende der Saison den Meistertitel erkämpfen und scheiterte erst in der Relegationsrunde zur Bundesliga. 1979 war die Begeisterung wieder vorbei, der FCA stieg in die Regionalliga ab. Mit dem ehemaligen Weltstar Helmut Haller etablierte man sich in der Regionalliga und spielte kurzzeitig um den Aufstieg in die Erste Bundesliga mit. 1979 stieg man allerdings wieder in die Bayernliga ab. Bis 1983 folgten Ab- und Aufstiege, ehe man über Jahrzehnte hinweg in der Bayern Liga (später Regionalliga) verschwand. Tiefpunkt war die Saison 1999/2000, der DFB verweigerte die Lizenz, da der FC Augsburg nicht die finanziellen Kriterien erfüllte. Dann begann der Wiederaufstieg unter der wirtschaftlichen Mithilfe von Walther Seinsch. Mithilfe einer Investorengruppe wurde der Verein saniert, im Jahr 2006 gelang der Aufstieg in die zweite Bundesliga, 2011 feierte man den Aufstieg in die erste Bundesliga und ist seitdem nicht mehr abgestiegen. Am 26. Juli 2009 wurde das neue Stadion eröffnet, mittlerweile WWK-Arena, mit einer Kapazität von 30.660 Personen. Nachdem Walther Seinsch 2015 aus eigenen Stücken seinen Platz räumte, ist nun Klaus Hoffmann Vorstandsvorsitzender des FC Augsburg ist.

Sportarten
Artikel
 08 BMG - FCA 21.11.20 - 65

FC Augsburg, auswärts den Fohlen einen Punkt gestohlen

Samstag, 21. November 2020, 21:13 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

Am Ende fühlte sich das 1:1-Unentscheiden bei Borussia Mönchengladbach für Trainer Heiko Herrlich und seine Mannschaft an wie ein Sieg. Kein Wunder, sah doch lange Zeit alles nach einer drohenden Niederlage aus. Doch dann kam Daniel Caligiuri, der mit seinem Volleyschuss in der 88. Minute den Augsburger Punkt sicherte.

01 Riegele Weihnachtsspende

FCA und Riegele unterstützen Kartei der Not

Dienstag, 17. November 2020, 15:52 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

In Krisenzeiten heißt es: Zusammenhalten! Deshalb haben der FCA und das Brauhaus Riegele eine Spendenaktion für die Kartei der Not ins Leben gerufen. Unter www.riegele.de/Weihnachtsspende können hochwertige Biergeschenke in verschiedenen Ausführungen erworben werden. Das Angebot richtet sich an jedermann, der anderen eine Freude bereiten will – vom Fan über den Freundeskreis bis hin zu Firmen und Unternehmen, die noch auf der Suche nach einem weihnachtlichen Präsent für Mitarbeiter oder Gesch...

SIA 3533

FCA: Felix Uduokhai für die deutsche Nationalmannschaft nominiert

Freitag, 06. November 2020, 11:46 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

Große Ehre für Felix Uduokhai! Bundestrainer Joachim Löw hat den FCA-Innenverteidiger für die anstehenden Länderspiele für die deutsche A-Nationalmannschaft nominiert. Uduokhai ist damit der vierte FCA-Spieler, der das Trikot der DFB- A-Nationalelf tragen darf. Uduokhai lief bereits für verschiedene Juniorenmannschaften des DFB auf, für die U21 absolvierte er sechs Länderspiele.

FC Augsburg  0437

FC Augsburg kann gegen Tabellenführer aus Leipzig nicht bestehen

Sonntag, 18. Oktober 2020, 16:14 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

Der FC Augsburg hat im Spitzenspiel gegen RB Leipzig die erste Saisonniederlage kassiert. Ohne die Unterstützung von den eigenen Rängen musste sich der FCA bei der Rückkehr von Heiko Herrlich den individuell überlegenen Sachsen mit 0:2 geschlagen geben und verpasste den möglichen Sprung an die Tabellenspitze.

 SIA 3741

FC Augsburg gegen RB Leipzig ohne Zuschauer in der WWK-Arena

Montag, 12. Oktober 2020, 15:16 Uhr, Autor: Thorsten Franzisi

FCA-Heimspiel gegen Leipzig ohne Zuschauer Aufgrund der steigenden Infektionszahlen kann das mit 6.000 Tickets bereits ausverkaufte Spiel leider nicht mit Zuschauern ausgetragen werden. Der Wert der 7-Tage-Inzidenz ist über das Wochenende in Augsburg auf 49,3 angestiegen. Daher haben die zuständigen Behörden der Stadt Augsburg dem FCA den Zuschauerausschluss am Montag mitgeteilt.


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.