Werbepartner & Sponsoren

Hessing Laufsport -
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Riegele - Bierexperten Club
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Sonnenhof Bodensee
Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

U 13-A siegt in der Endrunde der Bayernliga gegen Deggendorf

Verfasst am Mittwoch, 14. Februar 2024, 23:13 Uhr von Thorsten Franzisi
In der Bayernliga-Endrunde holt sich die U13-A den nächsten wichtigen Sieg und klettert auf Platz Fünf der Tabelle.

In der Bayernliga-Endrunde holt sich die U13-A den nächsten wichtigen Sieg und klettert auf Platz Fünf der Tabelle.

Mit 7:2 gelang ein deutlicher Sieg gegen die Deggendorfer, welche aber auch nach elf Spielen nur vier eigene Siege verzeichnen konnten. Aber auch Deggendorf musste erst geschlagen werden. Jedoch zeigte das Team unter Thomas Holzmann keine großen Schwächen und erzielte einen sicheren Heimsieg vor den geneigten Zuschauern.

Im Bayernligaspiel am Samstag konnte die U13-A des AEV einen überzeugenden Sieg gegen den Deggendorfer SC verbuchen. Trotz des Spiels mit Mindestspielstärke lieferten die Augsburger eine ordentliche Leistung ab.

Das erste Drittel begann mit einem spielerisch überlegenen AEV, der bereits in der 5. Minute in Führung ging. Innerhalb von zehn Minuten konnte der Vorsprung auf 2-0 ausgebaut werden.

Im zweiten Drittel fiel zunächst der Anschlusstreffer für Deggendorf, nachdem der AEV eine Strafe kassierte. Doch die Augsburger antworteten sofort mit einem weiteren Treffer und behielten die Kontrolle. Kurz vor Ende des Drittels erzielten sie sogar noch einen vierten Treffer und gingen mit einer komfortablen 3-Tore-Führung in die Pause.

Auch im letzten Drittel zeigten die Deggendorfer Kampfgeist und erzielten den Anschlusstreffer zum 4-2. Doch der AEV ließ sich nicht beirren und schoss im letzten Drittel drei weitere Tore, um das Spiel mit einem Endstand von 7-2 zu entscheiden.

Mit diesem Sieg festigt der AEV seine Position in der oberen Tabellenhälfte der Liga. Nun steht bereits die nächste Herausforderung bevor, wenn der AEV  gegen die Starbulls Rosenheim antritt.


zurück