Werbepartner & Sponsoren

Sonnenhof Bodensee
Augsburg Journal
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Autohaus Mayr Hörmann
Hessing Laufsport -
Riegele - Bierexperten Club
Stickerei, Textildruck, Lasergravuren, Vereinsbedarf

TSG Augsburg Gewichtheben

Verfasst am Montag, 25. März 2019, 11:10 Uhr 
55625680_2195624200752404_9810203520270336_n1.jpg

Im Gewichte heben erkämpft sich der TSG Augsburg knapp den Sieg gegen ESV – Neuaubingen, dies bedeutet sie haben nicht nur den letzten Wettkampf der Saison gewonnen, sondern ergatterten auch den ersten Tabellenplatz.

Vor dem Wettkampf am letzten Samstag lag die TSG aus Augsburg auf dem zweiten Tabellenplatz, einen Punkt hinter dem Tabellenführer aus Regensburg und drei Punkte vor dem Drittplatzierten aus München-Neuaubing. Rechnerisch war von Platz eins bis drei alles drin. Das ließ auf einen spannenden Wettkampf hoffen. Durch einen kurzfristigen Ausfall eines Stammhebers wurde die Sache noch spannender. Unser Jugendheber Felix Fritsch sprang spontan ein. Damit ging die Mannschaft, bestehend aus Felix Fritsch, Carmen Spitzer, Katharina Isele, Ferdinand Hirsch, Sebastian Tracksdorf und Daniel Moll an die Hantel. Betreut wurde sie wie schon die letzten Jahre durch den erfahrenen Trainer Thomas Fritsch. Mit Werner Wurm stand ihm diesmal ein alter Bekannter zur Seite. Beide haben schon vor 30 Jahren gemeinsam für die TSG gehoben. Zu einem heißen Schlagabtausch kam es im Reißen, das die TSG mit 0,3 Relativpunkten Vorsprung für sich entscheiden konnte. Im Stoßen ging es ähnlich knapp und spannend zu, so dass es wieder auf die letzten Versuche an kam. Mit nur 1,8 Punkten Vorsprung sicherten sich die Augsburger auch den Stoßpunkt und damit den Gesamtsieg (394,6-396,7). Durch den Gewinn der Meisterschaft wird die TSG Augsburg in der nächsten Saison in die zweite Bundesliga aufsteigen. Damit hebt die TSG nach 20 Jahren endlich wieder in einer Bundesliga. Die TSG Augsburg bedankt sich bei allen Hebern und Helfern, vor allem bei Thomas Fritsch als Trainer unserer Mannschaften, für ihren fleißigen Einsatz. Wir freuen uns auf die nächste Saison in der 2. Bundesliga.


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.