Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Autohaus Mayr Hörmann
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Technikerschule Augsburg
Sonnenhof Bodensee
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

Roller Derby: AC triumphiert über DC!

Verfasst am Mittwoch, 26. Juni 2019, 12:10 Uhr 
Rolling Thunder Rollerderby in Augsburg

Die Rufe in der TVA Skate Arena ähneln jeder anderen Teamsportart, doch, um Roller Derby zu beschreiben, muss man mehrere Vergleichsportarten bemühen: Die Skater*innen auf Rollschuhen - wie beim Rollhockey - fahren im Kreis auf einem ovalen Track, ähnlich dem des Eisschnelllaufs. 

Zwei Spieler*innen, markiert durch jeweils einen Stern auf dem Helm, versuchen, die anderen Skater*innen - jeweils vier Blocker*innen einer Mannschaft - so oft wie möglich zu überrunden. Die Blocker*innen verhindern durch Bodychecks und gemeinsame Formationen, dass die Jammer *innen an ihnen vorbeikommen - bis auf Fuß-, Hand- oder Kopfstöße ist alles erlaubt: Rugby auf Rollschuhen, ohne Ball und Schläger.

AC vs. DC lautete am Sonntag, den 23. Juni, das Match zwischen zwei nie dagewesenen Teams. Die Mannschaften bestanden aus Roller Derby Spieler*innen, die aus ganz Bayern nach Augsburg kamen: vom jüngsten Team Smoky Beerings Bamberg über die Bundesliga-Vereine Rat Pack Regensburg und Munich Rolling Rebels bis hin zu Sucker Punch Roller Derby Nürnberg und Gastgeber Fabulous Augsburg Rolling Thunder (FART). 

Freundschaftsspiel: Spielerfahrung für Skater*innen und Offizielle

Das Scrimmage, wie Freundschaftsspiele im Roller Derby genannt werden, wurde von FART ausgerichtet, um sowohl Skater*innen als auch Schiedsrichter*innen wertvolle Spielerfahrung zu vermitteln. Die schnellen Spielzüge und die körperbetonten Aktionen erfordern einen wachen Blick bei den skatenden und nicht-skatenden Offiziellen, um ein faires Spiel zu ermöglichen. „AC“ in Weiß hat ab dem Startpfiff seine Gegner fest im Griff und baut seinen Vorsprung schnell aus. Die schwarzen Skater*innen des Teams „DC“ kämpften dagegen mit starken Offense- & Defense-Taktiken, um den Punkteabstand zu verringern. 

Echter Zusammenhalt in der Derby Community: Gemeinschaftliches Trainingslager 

Am Samstag zuvor hatten alle Skater noch zusammen diese Offense- & Defense-Spielzüge geübt. Beim gemeinsamen Trainingslager unter der Führung von Ellie Minate. Die Trainerin der Herren-Nationalmannschaft und ehemalige Nationalspielerin kam aus Stuttgart (Stuttgart Valley Roller Derby) und brachte einige Tipps und Tricks für die bayrischen Skater*innen mit. Die Spieler*innen von „AC“ haben anscheinend Ellie besser zugehört: Am Ende muss sich „DC“ mit 103: 190  geschlagen geben, doch wichtige Erkenntnisse nehmen alle Skater*innen in ihre Heimvereine mit. 

Neugierig geworden? Das nächste Heimspiel in Augsburg findet am Samstag, den 31.08., in der TVA Skate Arena (Gabelsbergerstraße 64, 86199 Augsburg) statt. Um 14 Uhr ist Einlass für Schaulustige, das Spiel FART vs. Waterkant Hardcore Kiel wird um 15 Uhr angepfiffen.


zurück