Werbepartner & Sponsoren

Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Autohaus Mayr Hörmann
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof

Lukas Petkov erhält Profivertrag

Verfasst am Mittwoch, 02. Juni 2021, 09:18 Uhr von AM
thumb 77224 article stage hd

Und Co-Trainer Reiner Maurer darf sich ebenfalls über eine Vertragsverlängerung freuen

FCA-Talent Lukas Petkov, der im abschließenden Saisonspiel beim FC Bayern München sein Profidebüt feiern konnte, hat beim FC Augsburg einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2024 unterschrieben, wird in der kommenden Saison aber an den SC Verl in die 3. Liga ausgeliehen. Über die Wechselmodalitäten wurde zwischen den Klubs Stillschweigen vereinbart.

„Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ich in München die Möglichkeit bekommen habe, mein Debüt in der Bundesliga zu geben. Es ist mein großes Ziel, viele weitere Bundesliga-Spiele für den FCA zu machen. Über die Leihe nach Verl bekomme ich bereits in der kommenden Saison die Chance, regelmäßig im Profibereich auf dem Spielfeld zu stehen, weshalb ich mich freue, dass dieser Wechsel geklappt hat“, sagt Lukas Petkov, der als gebürtiger Friedberger seit 2008 im Nachwuchsleistungszentrum des FCA alle Nachwuchs-Teams durchlaufen hat. 

„Wir haben in der vergangenen Saison sehr gute Erfahrung damit gemacht, unsere Talente zu verleihen, um ihnen die nötige Spielpraxis für ihre Entwicklung zu ermöglichen. Für Lukas ergibt sich dieser Weg nun beim SC Verl und wir sind überzeugt davon, dass er in der 3. Liga zu seinen Einsatzzeiten kommen wird und sich positiv weiterentwickeln kann“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport. 

Vertrag mit Reiner Maurer verlängert 

Auch beim Personal neben dem Platz hat der FC Augsburg eine weitere Entscheidung für die Zukunft getroffen: Der Vertrag mit Co-Trainer Reiner Maurer wird um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2022 verlängert. 

„Reiner bringt viel Erfahrung aus seiner langen Tätigkeit im Trainergeschäft mit und wir haben sehr schnell gemerkt, dass die Zusammenarbeit mit ihm sehr gut passt. Daher wurde der Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert“, sagt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FC Augsburg.

 

Text und Bildquelle: FC Augsburg


zurück