Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sonnenhof Bodensee
Autohaus Mayr Hörmann

Internationaler ECA Junior Slalom Cup Augsburg 2023

Verfasst am Dienstag, 27. Juni 2023, 16:17 Uhr von Thorsten Franzisi
Internationaler ECA Junior Slalom Cup Augsburg 2023

Augsburger Kajak-Verein (AKV) ist Veranstalter für den Internationalen ECA Junior Slalom Cup Augsburg 2023

Am Start des ECA-Cups auf dem legendären Augsburger Eiskanal stehen über 400 Starter aus 21 Nationen. Der ECA-Junior Slalom Cup ist eine internationale Rennserie, die in sieben Ländern in Europa ausgetragen wird. Der ECA-Cup gleicht der Weltcupserie für die internationale Kanu-Jugend.

Gefahren wird im Canadier (C1) und im Kajak (K1) in den männlichen wie weiblichen Juniorenklassen im Kanuslalom U14, U16, U18. Zudem findet ein Rennen im spektakulären Kayak-Cross (U16, U18) statt, bei dem vier Boote gleichzeitig auf dem Wildwasser den Weg ins Ziel suchen. Diese neue Disziplin wird bei den Olympischen Spielen in Paris nächstes Jahr erstmals vertreten sein.

Beim ECA-Junioren-Cup werden Ende Juli die jeweiligen Sieger der Rennserie feststehen. Wer die meisten Punkte aus den einzelnen Rennen errungen hat, wird oben auf dem Treppchen stehen. Im vergangenen Jahr wurde unser Fahrer Christian Stanzel Gesamtsieger in der Gruppe der Fahrer U 18!

Die ersten Stationen der Rennserie waren Italien und die Slowakei, nach Augsburg geht es dann nach Österreich, Polen und Tschechien.
Man kann davon ausgehen, dass unter den jungen Kanutinnen und Kanuten des ECA-Cups die Weltmeister und Olympiasieger von morgen dabei sein werden. In allen Kategorien sind Starter vom AKV sowie von der Kanuabteilung des TSV Schwaben Augsburg am Start.

Der Kanu-Nachwuchs fiebert diesem Wettkampf innerhalb der ECA-Rennserie besonders entgegen, da sich die internationale Kanujugend hierbei erstmals unter Wettkampfbedingungen auf einer offiziellen Olympia- und Weltmeisterstrecke, dem Augsburger Eiskana,l untereinander messen kann.

Für den Augsburger Kajak-Verein ist es eine tolle Sache und Ehre, wieder Veranstalter für die größte Kanuwettkampfserie der europäischen Jugend sein zu dürfen. Der AKV hält jeder Kanutin und jedem Kanuten die Daumen, freut sich aber natürlich ganz besonders auf die Starterinnen und Starter aus dem eigenen Verein.

Starterinnen und Starter des AKV:

Junioren U18
Stanzel, Christian (K1)
Calliet, Pablo (K1)
Gillich, Justina (C1)
Kriesinger, Lara (K1)

Jugend U16
Gesser, Oscar (C1)
Diemer, Carolin (C1, K1)
Deetjen, Tabea (C1, K1)
Grußler, Johanna (K1)
Lenz, Antonia (K1)

Jugend U 14
Hopf, Sophie (K1)


zurück