Werbepartner & Sponsoren

Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Hessing Laufsport -
Autohaus Mayr Hörmann
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Sonnenhof Bodensee

Herren I des PSV Augsburg startet mit Sieg in die Saison

Verfasst am Dienstag, 16. August 2022, 15:37 Uhr von Angela Merten
B-Klasse-Augsburg-Mitte-Fußball-BHV 5400

Am vergangenen Wochenende trennten sich der PSV Augsburg und der SV Gold-Blau Augsburg II nach einem torreichen Spiel 5:4

Gut 50 Zuschauer verfolgten bei hochsommerlichen Temperaturen gespannt den Saisonauftakt des PSV Augsburg in der Gögginger Straße.

Hatte für einige Vereine die Saison der B-Klasse Augsburg Mitte bereits eine Woche zuvor gestartet, erwartete die Mannschaft rund um Trainergespann Steffen Kolb, Tobias Kolb und Luca Fietze mit den Gold-Blauen die erste Herausforderung der Saison.

Im Vorfeld absolvierte Testspiele gegen Klosterlechfeld II, Deisenhausen II und Mickhausen verliefen in der Vorbereitungsphase durchaus zufriedenstellend. Der PSV konnte zwei Siege und ein Unentschieden rausspielen. Gute Voraussetzungen für das Saisonziel, vorne mitspielen zu können.

Der SV Gold-Blau Augsburg II absolvierte seinen Saisonauftakt bereits eine Woche zuvor gegen den FC Königsbrunn II und musste eine 1:3 Niederlage einstecken.

Doch das Spiel gegen den PSV startete für die Elf der Gold-Blauen gut und sie erzielten schon früh den Führungstreffer zum 0:1. Auch der verschossene Foul-Elfmeter vom PSV Jonathan Lachenmair in der 8. Spielminute spielte in die Karten der Gäste.

Doch das Anschlusstor ließ nicht lange auf sich warten. In der 20` glich Luca Fietze durch Vorlage von Nikolai Krawielitzki zum 1:1 aus.
Innerhalb weniger Minuten fielen die nächsten beiden Tore auf beiden Seiten. Für den PSV traf erneut Luca Fietze durch Vorlage von Nikolai Krawielitzki.
Alles wieder offen. So trennte man sich 2:2 in die Halbzeitpause.

Hoch motiviert und mit einigen Spielerwechseln starteten beide Teams in die zweite Halbzeit. Der PSV Augsburg bewies gerade in der Anfangsphase die stärkere Nerven konnte sich durch die beiden Tore von Mathhais Kratz in der 50´und 52´ einen komfortablen Vorsprung erspielen. Das 5:2 von Nikolai Krawielitzki in der 75´schien dann schon im Vorfeld den Deckel zu zu machen.

In der Endphase legten die Gold-Blauen nochmal zweimal nach und es blieb bis zum Schluss nochmal spannend. Das spiel endete 5:4 für den PSV Augsburg.

Der SV Gold-Blau Augsburg II befindet sich aktuell mit zwei Niederlagen auf Rang 10 der Tabelle und trifft am 4. September auf Kriegshaber II.

Der PSV Augsburg (in der Tabelle aktuell Rang 5) empfängt am 28. August um 14 Uhr den ESV Augsburg II, bevor es eine Woche darauf am 4. September erstmalig auswärts zum DJK West-A. II geht.

www.vereinsticket.de


zurück