Werbepartner & Sponsoren

Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Hessing Laufsport -
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Sonnenhof Bodensee
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Autohaus Mayr Hörmann
Technikerschule Augsburg
Riegele - Bierexperten Club

EHC stellt Weichen für die Zukunft

Verfasst am Montag, 15. Januar 2024, 18:04 Uhr von HP
Mit Coach Bobby Linke feierte der EHC Königsbrunn 2023 die bayerische Meisterschaft.

Nur einen Tag nach dem Sieg gegen Schongau gab der EHC Königsbrunn bekannt, mit dem Erfolgstrainer Bobby Linke um zwei Jahre zu verlängern.

Für Vorstand Tim Bertele ist die Personalie ein wichtiges Anliegen:

„Es freut mich besonders, dass wir den Vertrag mit Bobby Linke frühzeitig um zwei weitere Jahre verlängern konnten. Er leistet seit zwei Jahren hervorragende Arbeit bei uns und wir sind davon überzeugt, dass er auch der richtige Mann für die kommenden beiden Spielzeiten ist. Er überzeugt mit seinem Fachwissen und hat ein tolles Gespür, junge Spieler einzubauen, an das Senioren-Eishockey heranzuführen und Tag für Tag besser zu machen.“

Zeitgleich gab der Verein noch die Vertragsauflösung mit einem Leistungsträger bekannt. Schon seit der letzten Woche gehen der EHC Königsbrunn und Gustav Veisert getrennte Wege. Der Defensivspezialist trat zuerst an den Vorstand heran und bat um die Beendigung des Vertrages, weiß Tim Bertele zu berichten:

„Den Vertrag mit Gustav Veisert haben wir im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst, da sowohl Gustav als auch wir mit den gezeigten Leistungen nicht zufrieden waren. Ich danke ihm für seinen Einsatz bei uns, er war mit starken Leistungen in den letztjährigen Play-Offs ein Garant für die Meisterschaft und wünsche ihm alles Gute.“

Bildmaterial: https://diz-pix.de


zurück