Werbepartner & Sponsoren

AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Imfpen. Für Dich und Deinen Verein
Autohaus Mayr Hörmann
Technikerschule Augsburg
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Hessing Laufsport -

Die U12 Faustballer des TV Augsburg sind Vize Bayerische Meister

Verfasst am Donnerstag, 05. August 2021, 08:13 Uhr von AM
tva-faustball-u12-DSC 1055

Vergangenen Sonntag fanden beim TV Augsburg die Bayerischen Faustball-Meisterschaften der männlichen Jugend U12 statt.

Corona bedingt starteten nur drei Teams aus Herrnwahlthann, Rosenheim und Augsburg in den Kampf um den Titel. In einem spannenden ersten Spiel mit Spielzügen auf technisch hohem Niveau auf beiden Seiten traf die Heimmannschaft des TV Augsburg auf die Sportsfreunde des MTV Rosenheim. Mit diesen hatten die Augsburger noch eine Rechnung offen, da beide Teams in der Spielrunde je ein Spiel gegeneinander für sich entscheiden konnten.

Zu Beginn hatten die Gastgeber Schwierigkeiten ins Spiel zu finden und mussten so mit vielen Eigenfehlern den ersten Satz an die souverän auftretenden Gäste aus Rosenheim abgeben. Im zweiten Satz gelang es der Mannschaft die anfängliche Nervosität unter dem Jubel der Zuschauer abzulegen und mit guten Aktionen den Satz für sich zu entscheiden. Auch die Sätze drei und vier gingen trotz des Kampfgeistes und der schönen Spielweise der Rosenheimer auf das Konto der Augsburger, die nun mit guten Angriffen punkten konnten. So machte sich das Durchsetzungsvermögen der Fuggerstädter bezahlt, und sie konnten vor heimischen Fans das erste Spiel mit 3:1 Sätzen gewinnen.

Die darauffolgende Begegnung zwischen den beiden Gastvereinen ging hart umkämpft mit 3:2 Sätzen an die Mannschaft des TV Herrnwahlthann. Somit wurde das Aufeinandertreffen zwischen Herrnwahlthann und Augsburg zum Entscheidungsspiel für die Goldmedaille.

Das Spiel um den Titel des Bayerischen Meisters begann im Regen, wodurch sich die Mannschaften auf die erschwerten Bedingungen einstellen mussten. Bereits im ersten Satz konnten die Angreifer des TV Herrnwahlthann, die Vorteile des nassen Bodens besser nutzen und die Augsburger Abwehr damit extrem fordern. Trotz eines ebenso guten Angriffs seitens der Gastgeber ging der erste Satz an die Gäste aus Herrnwahlthann.

In Satz zwei gelang es der Heimmannschaft durch weniger Eigenfehler und solidere Abwehr in Führung zu gehen und letztendlich auch den Satz unter der Anfeuerung der Zuschauer für sich zu entscheiden.

Unglücklicherweise konnten sich die Fuggerstädter nicht ganz an das nasse Wetter und den somit schnelleren Ball gewöhnen und mussten so den hart umkämpften dritten Satz abgeben. Im letzten Satz des Tages gaben beide Teams noch einmal alles und machten es spannend bis zum Schluss. Leider fehlte dem Team des TVA das letzte Quäntchen Glück für den Sieg, womit auch dieser Satz mit 15:13 und damit der Bayrische Meistertitel an die Gäste aus Herrnwahlthann ging.

Das junge Augsburger Team darf sich aber trotzdem über eine verdiente Silbermedaille und die damit gesicherte Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft in Rosenheim am 5. September freuen.
 
Es spielten: Leo Reimann, Max Raders, Felix Postner, Lara Elsner, Liam Unseld, Jakob Heier und Emilio Nieto unter dem Trainerteam bestehend aus Doris Horber und Ann-Kathrin Kopp

Text: Ann-Kathrin Kopp - TV Augsburg / Abteilung Faustball


zurück