Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Sonnenhof Bodensee
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Hessing Laufsport -
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour

Die Herren II des Kissinger SC siegen gegen den Post SV

Verfasst am Montag, 28. November 2022, 11:59 Uhr von Angela Merten
Handball-Herren-Bezirksklasse-Ost-SIA 0805

In einem spannenden Duell setzten sich die Kissinger in der zweiten Halbzeit deutlich von den Gastgebern ab

Am vergangenen Samstag empfing das Handballteam des Post SV Augsburg die Zweite Mannschaft des Kissinger SC zu Hause in der MY PSA Sporthalle. Der Schiedsrichter pfiff die Partie pünktlich an und die Besucher auf den Zuschauerrängen freuten sich auf ein spannendes Handballspiel.

Die erste Halbzeit endete denkbar knapp 13:12 für die Gastgeber

Doch schon zu Beginn der zweiten Spielhälfte drehten die Kissinger das Blatt und weiteten ihren Vorsprung zielstrebig Tor für Tor weiter aus. Am Ende trennten sich die beiden Mannschaften 21:30.

Bereits am kommenden Samstag (03.12.) um 15:30 Uhr spielt die Zweite des KSC Kissingen daheim gegen den SV Mering. Das Match verspricht bereits jetzt einiges an Spannung, erwarten die in der Tabelle auf Rang 4 gesetzten Kissinger, die auf Rang 5 liegenden Meringer.

Dagegen hat das Handballteam des Post SV eine kleine Ruhepause, bis es am 17.12. um 18:30 Uhr zu Hause auf den BHC Königsbrunn 09 II treffen wird. Auch wenn sicher ist, dass die aktuell auf Rang 2 stehenden Königsbrunner alles dafür tun werden, ihre Topplatzierung zu halten, wird der Post SV natürlich versuchen, den Konkurrenten den Schneid abzukaufen.

Beide Teams freuen sich auf zahlreiche Unterstützung auf den Zuschauerrängen.

www.vereinsticket.de


zurück