Werbepartner & Sponsoren

Technikerschule Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Riegele - Bierexperten Club
Sonnenhof Bodensee
Autohaus Mayr Hörmann
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

Bundesligaturnerin zu Gast bei Stadtmeisterschaften des TSV Gersthofen

Verfasst am Mittwoch, 26. Juli 2023, 19:06 Uhr von Angela Merten
Besonderer Gast bei Stadtmeisterschaften des TSV Gersthofen

Am Samstag den 22.7. fanden die Stadtmeisterschaften im Gerätturnen weiblich im Rahmen des Stadtsportfestes in Gersthofen statt.

Insgesamt nahmen wieder knapp 100 Mädchen aus dem Breiten- und Wettkampfsport teil. Ein besonderes Highlight war die Teilnahme von Elisa Gräßler. Elisa begann ihre Turnkarriere beim TSV Gersthofen im Alter von drei Jahren.

Später wechselte sie erst nach Günzburg und dann weiter nach Ulm. Dort startet sie dieses Jahr zum letzten Mal in der Bundesliga und wollte deshalb gerne noch einen Wettkampf in ihrem alten Verein turnen. Da Elisa nach wie vor Mitglied beim TSV ist, konnte sie an den Stadtmeisterschaften teilnehmen und zeigte eine beeindruckende Balkenübung mit Elementen wie einem Seitwärtssalto und einem Muchina (einbeinig gesprungener Vorwärtssalto). Um den Gersthofer Mädels jedoch nicht die Chance auf den Stadtmeistertitel zu verbauen, startete Elisa außer Konkurrenz.

Aber auch alle anderen Mädchen zeigten tolle Leistungen. In der Früh starteten die jüngsten Teilnehmer mit gerade mal drei Jahren zeitgleich mit allen P-Turnerinnen an allen vier Geräten (Sprung, Reck, Balken und Boden).

Im Anschluss hieß es für die LK-Mädels und die Breitensportkinder: „Ran an die Geräte“.

Bei den LK3-Turnerinnen ging es dann um den Titel der Stadtmeisterin. Hier konnte sich Elisa Hohenbichler mit sechs Zehntel Vorsprung den Pokal vor Sofia Paulhartinger sichern.

Die Erstplatzierten:

Drei Geräte
W11: Maja Rothbächer
W12 :Polina Krupka
W13: Carly Dauner
W14: Anna Held
W15: Lija Tjunin
W16: Julia Stellmach

Vier Geräte
W31: Anna Hansen
W32: Amelie Gollwitzer
W33: Luisa Weißenbrunner
W34: Annika Kalchschmid
W35: Ejona Salihi
W36: Viktoria Ilieva

LK4
W22: Paula Nitsche

LK3
W23: Sofia Paulhartinger
W24: Elisa Hohenbichler (Stadtmeisterin)

Kür
W29: Elisa Gräßler (außer Konkurrenz)

Text: Bianca Fuchs - TSV Gersthofen Turnen


zurück