Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
Sonnenhof Bodensee
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Autohaus Mayr Hörmann
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

Raatz siegt in der Schweiz

Verfasst am Freitag, 13. März 2015, 11:09 Uhr von Thorsten Franzisi
Adrian-Mailiqi-Raatz.jpg

Der Augsburger Profiboxer Adrian Maliqi Raatz gewinnt im schweizerischen Dübendorf seinen sechsten Profikampf nach zwei Runden durch KO.

Mit dem 29jährigen Aleksander Nikolic erwartet Adrian Raatz ein erfahrener Kämpfer, welcher schon auf 14 Profikämpfe aufzuweisen hatte. Dennoch konnte der Serbe vor über 300 Zuschauern dem ehemaligen ISKA Vize-Kickboxweltmeister aus Augsburg nie wirklich gefährlich werden. Auf den Punkt, vom Management der Fight Power Academy austrainiert, präsentierte sich Raatz als souveräner und intelligenter Boxer der den Ring beherrschte.

So war es nur eine Frage der Zeit bis Nikolic unter den gezielten Schlägen zusammenbrach. Eine knallende Rechte beendete dann auch den Mittelgewichtskampf in der zweiten Runde, der Serbe konnte in dieser gesamten Zeit gerade zwei Treffer setzen und musste die sportliche Leistung des Augsburger mit Kosovo-albanischen Wurzeln anerkennen. Schon nächsten Monat steigt Adrian Maliqi Raatz wieder in den Ring. Er und sein Trainer Agron Kurtisi arbeiten hart, um auf der Veranstaltung von Besar Nimani einen weiteren Sieg zu erringen. Geboxt wird dieses mal auf der Box-Gala in Hövelhof.

zurück