Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
Hessing Laufsport -
Sonnenhof Bodensee
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße

Lisa Vögele vom TTCL holt sich bayerischen Vizemeistertitel

Verfasst am Donnerstag, 07. Dezember 2023, 09:09 Uhr von Angela Merten
Lisa Vögele vom TTC Langweid holt sich bayerischen Vizemeistertitel

Junge Nachwuchstalente stimmen den Verein rund um Vereinschef Alfons Biller zuversichtlich.

Nach dem Titelgewinn bei der bayerischen Meisterschaft der Leistungsklasse C der Frauen am vorletzten Wochenende durch Vivien Behnisch stand am letzten Wochenende die 16jährige Lisa Vögele bei den Bayerischen Meisterschaften der Leistungsklasse B der Frauen im niederbayerischen Bogen vor einem weiteren Titelgewinn für den TTC Langweid.

Unter der sportlichen Betreuung durch Vereinschef Alfons Biller erreichte Lisa Vögele souverän ohne Niederlage die Hauptrunde. Sie ließ dann auch im Achtelfinale, dem Viertel- und dem Halbfinale klare Siege folgen. Ihr Siegeszug wurde im Endspiel durch eine oberbayerische Gegnerin dann mit einem 0:3 (8:11, 11:9, 8:11, 10:12) knapp gestoppt. Platz 2 ist ein toller Erfolg für das Nachwuchstalent. Alfons Biller, lange Jahre Inhaber der Trainer A-Lizenz: Lisa hat Perspektive, war trotz der Niederlage im Finale, gegen eine Gegnerin, die ihr mit ihrem Spielsystem noch nicht lag, spieltechnisch die klare Nr. 1 im Feld. Toll, dass wir auf deutscher Tischtennisebene in mehreren Leistungsklassen vertreten sind, freut sich Alfons Biller.

Heimspiele der Damen I zum Vorrundenabschluss
Unser 1. Damenteam beendet die Vorrunde der 2. Bundesliga mit 2 Heimspielen gegen Teams aus Hessen. Am Samstag, 9.12 ist um 18 der TSV Langstadt zu Gast und am Sonntag, 10.12. um 11 Uhr der TTC Langen. Nach Niederlagen in den letzten 3 Spielen, in denen sich zumindest bei 2 der 3 Niederlagen das Fehlen von Veronika Matiuina, die für die Ukraine international im Einsatz war, negativ ausgewirkt hat, gilt es für die Mannschaft von Teammanagerin Cennet Durgun darum, wieder zu punkten. Nach den beiden Spielen sollte es zum Vorrundenabschluss zumindest beim bisher ausgeglichenen Punktekonto bleiben. Gute Chancen hat das wieder komplette Team gegen den TTC Langen. Cennet Durgun und ihre Spielerinnen wollen aber zum Vorrundenabschluss nicht nur ein ausgeglichenes Punktekonto, sondern einen positiven Punktestand. Die „Zweite“ des Erstligisten TSV Langstadt ist aber eine hohe Hürde    

Heimspiel des 1. Männerteams am Sonntag, 10.12. um 15 Uhr
Ein gutes und interessanten Landesligaspiel des  1. Männerteams ist am Sonntag um 15 Uhr zu erwarten. Die TTCL-Mannschaft, zwei Spiele vor Vorrundenende noch ohne Verlustpunkt klarer Tabellenführer, erwartet den als Meisterschaftsfavorit in die Saison gestarteten Kissinger SC. Kissing hat die Erwartungen bisher zwar nicht erfüllt, hat aber sicher noch nicht aufgegeben. 

Text: Gert Jungbauer - TTC Langweid


zurück