Werbepartner & Sponsoren

Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Hessing Laufsport -
Sonnenhof Bodensee
Riegele - Bierexperten Club
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Technikerschule Augsburg
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt

Bernd Kränzle bleibt Bezirksvorsitzender des BLSV

Verfasst am Samstag, 21. Januar 2023, 19:45 Uhr von Angela Merten
SIA 9798

Auf dem BLSV Bezirkstag wurde vergangenes Wochenende der Bezirksvorstand Schwaben neu gewählt

In diesem Jahr finden wieder die BLSV Bezirkstage statt, um die Zukunft des organisierten Sports weiter voran zu bringen. Den Anfang machte vergangenes Wochenende der Sportbezirk Schwaben als erster der sieben Bezirke. Veranstaltungsort war zum erneuten Mal der Bürgersaal am Hopfengarten in Stadtbergen. Viele Mitglieder aus den einzelnen Sportkreisen des Bezirks Schwabens folgten der Einladung, um ihre Stimme abzugeben. Moderatorin Janine Faas führte durch die Veranstaltung.

Blickt man auf die vergangenen Jahre der Pandemie zurück, stellt man zur Freude aller fest: der Sport ist zurück und geht sogar gestärkt aus der Krise - #LebeDeinenSport und die Mission "Wir gestalten Sport für alle" bleiben das große Ziel des Dachverbands.

Bezirksvorstand Bernd Kränzle begrüßte die einzelnen Bezirke, Gäste aus der Augsburger Sportlandschaft (unter ihnen Karl-Heinz Englet, Herbert Hafner und Hans Peter Pleitner), sowie die Ehrengäste Paulus Metz (Bürgermeister Stadtbergen), Martin Sailer (Bezirkstagspräsidenten und Landrat), Jörg Ammon (Präsident des BLSV), Kloty Schmöller (BLSV), sowie Gisela Bartmann, die bereits in den 70er und 80er Jahren viele wichtige Impulse für die heutige erfolgreiche Arbeit des BSLV gegeben hat.

Im Anschluss folgten persönliche Grußworte der Ehrengäste. Bezirkstagspräsident und Landrat Martin Sailer beglückwünschte den BLSV Schwaben zur erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre und freute sich besonders darüber, das immer mehr Menschen mit Behinderung und Handicap die Möglichkeit gegeben wird, sportlich aktiv zu werden. Stadtbergens Bürgermeister Paulus Metz hieß die Gäste im Stadtberger Bürgersaal herzlich willkommen und machte deutlich, wie wichtig der Sport für unsere Gesellschaft ist.

BLSV Präsident Jörg Ammon zeigt sich erfreut, dass die bayerische Sportfamilie der lebendige Beweis für eine starke Solidargemeinsachft ist: " Gemeinsam sind wir gut durch die Corona-Pandemie gekommen und haben diese globale Gefahr für die Gesundheit durch innovative Ideen und sportliche Konzepte gemeistert. Unsere BLSV Sportfamilie in Bayern hat in den beiden herausfordernen Jahren Großartiges geleistet, dafür ein herzliches Dankeschön. Es ist besonders wichtig, dass wir jedem Kind die Begeisterung an Bewegung, Sport und der richtigen Ernährung vermitteln. Selbst wenn wir zum Jahresende 2022 mit mehr als 4,5 Mio. Sportbegeisterten das Rekordjahr 2019 wieder fast erreicht und über 90.000 Mitglieder zurückgewinnen konnten, ist klar: Wir ruhen uns auf dem Erreichten nicht aus und kämpfen weiter um jedes einzelne Mitglied."

Es folgten die Ehrungen mit Verleihung der goldenen Ehrennadel und Urkunde an Hermann Deufel, Rudi Broda, Uli Theophiel und Loni Becht. Für die jahrzentelange Verbandsarbeit wurden Klaus Laske und Gisela Bartmann gewürdigt.

Nach den Berichten des Bezirksvorstandes und den Revisionsberichten kam es anschließend zu den Neuwahlen.

Mit den Worten "Wir werden die Weichen stellen und wissen, was auf uns zu kommt", nahm Bernd Kränzle die Wahl zum alten und neuen Vorsitzenden gerne an.

Als stellvertretende Bezirksvorsitzenden wurden Claudia Linke und Werner Fehr erstmalig ins Amt gewählt. Helga Schneider bleibt weiterhin Schatzmeisterin und wurde einstimmig gewählt.

Die Wahl in weiteren Ämtern:

Frauenvertreterin: Astrid Link

Referent Sportabzeichen: Werner Fehr

Referentin Bildung: Claudia Linke

Referentin Sport der Älteren: Inge Häuslmeier

Revisioren: Rainer Batsch und Günter Dittl

Vertreter Aufsichtsrat: Uli Theophiel

1. stellvertretender Vertreter: Werner Wenger

2. stellvertretender Vertreter: Helmut Herchel

 


zurück