Friedberger Halbmarathon mit neuem Streckenrekord

Donnerstag, 14. September 2017 um 9:29

Friedberger_Halbmarathon

Bei besten Laufwetter, kühl aber trocken gelang es Heiko Middelhof auf der berühmt-berüchtigten Strecke des Friedberger Halbmarathon, mit einer Sekunde Vorsprung einen neuen Streckenrekord zu erzielen.

Der Traditionslauf der bereits zum 15. Mal stattfand, war wie immer mit 1250 Anmeldungen wie immer ausgebucht und die familiäre Atmosphäre mit zahlreichen Fans, Trommelgruppen auf der Strecke, dem Friedberger Berg mit einer Steigung von 13% sorgen für ein ganz besonderes Ambiente und glücklichen Gesichtern bei den Zieleinläufern. Bezeichnend für den Friedberger Halbmarathon ist diese Volksfeststimmung auf dem Halbmarathonbiergarten am Marienplatz Platz mit Getränken, gebratenen Hendeln oder einer Obstschale für die Athleten, umringt von zahlreichen interessanten Ständen.

Das Rennen ist Teil der LEW-Lauftour. Der Friedberger Halbmarathon umfasst vier Runden und vier mal heißt es dann auch den Berg zu bezwingen, jedoch können die Läufer nach jeder Runde entscheiden, ob Sie weiterlaufen oder beenden möchten. Somit haben auch noch nicht so geübte Läufer die Möglichkeit nicht die komplette Distanz zu laufen und dennoch erfolgreich die Ziellinie zu überqueren. Bereits jetzt besteht die Möglichkeit sich für das kommende Jahr anzumelden: www.halbmarathon-friedberg.de.

Bilder von 2016: www.sport-in-augsburg.de/friedberger-halbmarathon-2016
Bilder von 2015: www.sport-in-augsburg.de/13-friedberger-halbmarathon
Bilder von 2014: http://sport-in-augsburg.de/12-friedberger-halbmarathon
Bilder von 2013: http://sport-in-augsburg.de/11-friedberger-halbmarathon
Bilder von 2012: http://sport-in-augsburg.de/friedberger-halbmarathon
Bilder von 2011: http://sport-in-augsburg.de/friedberger-halbmarathon

Fotos, welche die Teilnehmer selbst darstellen, dürfen gerne in den Social-Media verbreitet werden.

    Mehr Artikel zum Thema: