11. Friedberger Halbmarathon

Dienstag, 10. September 2013 um 8:50

Einen neuen Teilnehmer-Rekord konnten die Veranstalter des Friedberger Halbmarathons beim diesjährigen Lauf verzeichnen. Auf der Strecke von 21,1 Kilometern galt es viermal durch Friedberg und vor allem den Berg hinaufzulaufen.

Traditionell feuerten zahlreiche Zuschauer die Athleten bei ihrem Lauf an, eine Kapelle und Trommler-Truppe sowie Verpflegungsstationen mit Obst und Getränken waren auf der Strecke aufgebaut.

So erreichten nach zwei Stunden 1152 Läufer das Ziel, mit Petra Stöckmann und Bruno Schumi waren beide Vorrjahressieger auch dieses Jahr wieder die Schnellsten auf der Strecke. Auf dem Vorplatz der kleinen Halle bei der Mittelschule gab es im Anschluß noch Obst und Grill-Hendl, im Rahmen der Siegerehrung.

    Mehr Artikel zum Thema: