Werbepartner & Sponsoren

AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Sonnenhof Bodensee
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Autohaus Mayr Hörmann

CHON-JI Fightnight 2.0 bot den Zuschauern eine riesen Show

Verfasst am Dienstag, 28. November 2023, 10:18 Uhr von Angela Merten
CHON-JI Fightnight 2.0 bot den Zuschauern eine riesen Show

Gala mit beeindruckenden Showkämpfen, spektakuläre Bruchteste und einer After Show Party

Vor 22 Jahren wurde aus einem Gefühl ein Gedanke, aus einem Gedanken ein Wort und aus einem Wort eine Tat - denn genau vor 22 Jahren wurde die Sportschule Chon-Ji von Guido Blätz gegründet. Das Jubiläum wurde am vergangenen Wochenende mit einer unvergesslichen Show- und Galanight in der Stadthalle Schwabmünchen vor ausverkauften Publikum und anschließender After Show Party mit 500 Gästen bis in den späten Abend hinein gebührend gefeiert.

Und was für ein Spektakel hat die Sportschule Chon-Ji ihren Gästen geboten. Guido Blätz begrüßte den stellvertretenden Landrat Herrn Michael Püschel und Schwabmünchens Bürgermeister Herrn Lorenz Müller als politische Ehrengäste auf der Bühne. Aus dem Allkampf-Sport gaben sich Friedrich Kosak, 8. Dan DAU e. V. sowie Heinrich Magosch, 9. Dan DAB e. V. die Ehre. Großmeister Magosch hat Guido Blätz vom Grüngurt bis zum Rotschwarzgurt geprüft und war somit Blätzs erster Mentor. Dass dann auch noch der Präsident des Weltverbandes ITF, Großmeister Paul Weiler, den Weg nach Schwabmünchen auf sich genommen hat, setzte dem Abend die Krone auf.

Was nach den Reden folgt, ist mit Worten schwer zu beschreiben. Von den Mini´s und den Weißgurtträgerin bis zu den Schwarzgurten - alle Schüler:innen der Sportschule Chon-Ji boten den Zuschauer eine fulminante und energiegeladenen Show, die Elemente aus dem Kickboxen, dem Taekwon-Do und dem Allkampf zeigten. Die Schwarzgurte führten die Po-Eun Tul vor, die aus 36 Bewegungsformen besteht und für Loyalität steht.

Saskia und Guido Blätz zeigten sich nach der Shownight sehr zufrieden: " Wir sind sehr stolz auf all unsere Schüler:innen und bedanken uns für alle Darbietungen aus dem Taekwon-Do, dem Allkampf und dem Kickboxen. Dieser Abend wird uns immer in Erinnerung bleiben. Herzlichen Dank an die Eltern für ihre Geduld und an alle Gäste, die uns von den Zuschauerrängen so großartig und stimmungsvoll unterstützt haben. Natürlich gilt der Dank auch unseren Sponsoren Luipold Bau, Metzgerei Altstetter, Glaserei Kraus, Treppen Amann, Raiba Schwabmünchen, GAT Media. Herzlichen Dank an das bezaubernde Duo Grenzenlos für die stimmungsvolle Aftershow-Party."

Die kleine Schwabmünchner Sportschule Chon-Ji entwickelte sich im Lauf der Jahre zu einer wahren Talentschmiede, aus der mittlerweile zahlreiche Bayerische -, Deutsche -, Europa- und sogar eine Weltmeisterin hervorgingen. Chon-Ji bedeutet wörtlich übersetzt "Himmel und Erde". Chon-Ji heißt allerdings auch die erste Form im Taekwon-Do, die eine Schüler:in lernt. Sie symbolisiert mit ihren drei Techniken den Himmel, die Erde und den Menschen als Brücke von Beiden.

"Wir haben sowohl im Kickboxen und auch im Teakwon-Do sehr viele Bayerische Meister in unserer Sportschule. Dazu Schüler:innen, die bei den Deutschen Meisterschaften zuletzt zweit- oder drittplatziert waren. Luca Ziegler durfte letztes Jahr für Deutschland beim World Cup im sloventischen Koper starten. Meine Schwägerin Patricia Blätz, die aktuell aufgrund Elternzeit nicht aktiv ist - kann auf eine erfolgreiche Karriere mit Deutschen- und Vizeeuropameistertitel zurückblicken. Sie wurde Drittplatzierte bei den Europameisterschaften.", erzählt uns Saskia Blätz, selbst mehrfache Deutsche Meisterin, zweimalige Europameisterin und Weltmeisterin im Jahr 2013.

Wir können uns vorstellen, dass jedes Kind und jede erwachsene Schüler:in stolz sein wird, mit den Meistern ihres Fachs trainieren zu dürfen. Wir wünschen Saskia und Guido Blätz von der Sportschule Chon-Ji in Schwabmünchen weiterhin viel Erfolg.


zurück