Augsburg Raptors weiterhin ungeschlagen

Mittwoch, 15. Mai 2019 um 23:16

Augsburg Raptors Raptors_Augsburg_American_Football__DSC_1656

Auch am zweiten Spieltag der laufenden American Football-Saison blieben die Mannschaften der Augsburg Raptors ungeschlagen, auch wenn die Juniors ein denkbar unwahrscheinliches Ergebnis für den amerikanischen Vollkontaktsport einfuhren: Gegen die Capricorns aus Bad Tölz erzielten die Juniors keinen einzigen Score, ließen aber auch keinen zu. So trennten sich die Mannschaften nach vier hart umkämpften Defense-geprägten Quartern tatsächlich 0:0.

Die Seniors trafen auf die im Vorfeld hochgelobten Feldkirchen Lions. Raptors Head Coach Clinton Morris hatte seine Mannschaft akribisch auf die Begegnung vorbereitet. Vor allem die Offence der Löwen gilt als stark, die Verteidigung der Raptors hatte aber stets die richtige Antwort parat und lieferte eine großartige Leistung ab. Zur Halbzeit führten die Raubsaurier mit 24:0 durch drei Touchdowns mit Extrapunkt. In der zweiten Hälfte führten kleinere Unachtsamkeiten innerhalb der Defense zu Punkten auf Seiten der Gäste, einmal gelang sogar einen Two-Point-Conversion. Die deutliche Führung nutzte Coach Morris aber auch, um den neuen Spielern der Raubsaurier Spielzeit zu gewähren. Zwei weitere Scores gelangen auch in neuer Besetzung, was die Qualität der Mannschaft zusätzlich unterstreicht.

Am kommenden Sonntag treten die Raptors bei ihrem ersten Auswärtsspiel in Neu-Ulm gegen die Spartans an die nach der letzten Saison aus der Regionalliga abgestiegen waren.
Das Spiel beginnt um 16:00 Uhr im Dietrich-Lang-Sportzentrum in Neu-Ulm.

    Mehr Artikel zum Thema: