Werbepartner & Sponsoren

Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Sonnenhof Bodensee
Hessing Laufsport -
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Autohaus Mayr Hörmann
Riegele - Bierexperten Club
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse

Sportakrobatik-Verein Augsburg-Hochzoll 1957 e. V.

Sportakrobatik-Verein Augsburg-Hochzoll 1957 e. V.

ost

In den Vorleistungs- und Leistungsgruppen des Sportakrobatik-Verein Augsburg-Hochzoll 1957 e. V. trainieren aktuell 60 Sportler und Sportlerinnen. Sie trainieren an bis zu drei Einheiten die Woche sowie in Lehrgänge in den Ferien und Wochenenden. Sie studieren hierbei ihre Elemente und Choerografien ein, erhalten ein spezielles Krafttraining sowie bedarfsgerecht auch Ballett. Das Erlernte wird an nationalen und internationalen Wettkämpfen präsentiert sowie auch bei Showauftritten an Festen von Firmen etc. z.B. Weihnachtsfeieren, Firmenjubiläen, La Strada etc. Schon die kleinsten beginnen bei uns. In den Gruppen Mukitu, Zwergl-Turnen, Mädchenturnen und Mixed-Turnen sowie in der Zirkusgruppe sind bis zu 100 weitere Akrobaten aktiv. Für Erwachsene gibt es ein Kraft-Ausdauer-Training für den ganzen Körper mit Elementen aus Bauch-Beine-Po, Pilates, High-Low-Impact und auch Zumba - evtl. mit und ohne Kurzhanteln. Abgerundet mit Dehnungsübungen aus Stretching und Yoga sowie ein Yoga-Training und 50+Training.

Sportarten
Artikel
107 S2 01716 Foto Felix Kuntoro

Sportakrobatik Augsburg – Wettkampfwochenende in Sicht!

Mittwoch, 21. September 2022, 21:53 Uhr, Autor: Alexander Baur

Deutsche Meisterschaften der Sportakrobatik Junioren 1 und Meisterklasse sowie der 2. Augsburger Akrobatik Cup wieder in Augsburg Die Vorfreude auf Weihnachten dürfte nicht geringer ausfallen. Die Zeit der Vorbereitung ist vorbei und es beginnt die Umsetzung. Der Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll 1957 e.V. freut sich am 8. Oktober 2022 die deutschen Top-Sportakrobaten in Augsburg begrüßen zu dürfen. Die Deutschen Meisterschaften der Junioren 1 und Meisterklasse finden in der Zwölf-Aposte...

S1 03578 Foto Felix Kuntoro

Sportakrobatik Augsburg - Internationaler Jugendaustausch

Montag, 29. August 2022, 19:20 Uhr, Autor: Alexander Baur

Sport Verbindet! Im Juli 2021 richtete der Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll 1957 e.V. einen Bundeskaderlehrgang in Augsburg aus. Damals durfte der Verein Sportlerinnen der Altersklasse Junioren begrüßen. Die Organisation war dank vieler Helferinnen und Helfer sehr gut. So freute man sich sehr, als der Sportdirektor des Deutschen Sportakrobatik Bundes (DSAB), Hannes Schenk, sich meldete. Ein internationaler Jugendaustausch sollte 2022 mit Israel stattfinden.

IMG-20220720-WA0022

Sportakrobatik Augsburg - Ehre wem Ehre gebührt!

Donnerstag, 21. Juli 2022, 20:26 Uhr, Autor: Alexander Baur

Die Sportlerehrung 2022 war in jeder Beziehung ein sagenhaftes Event für den SAV Augsburg Hochzoll Diesmal fand die Veranstaltung im Kongress am Park statt. Über 90 Sportlerinnen und Sportler wurden für Ihre herausragenden sportlichen Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene geehrt.

IMG-20220630-WA0061

Sportakrobatik Augsburg - Erfolge auf ganzer Linie

Donnerstag, 30. Juni 2022, 21:27 Uhr, Autor: Alexander Baur

Am 25.06.2022 fanden im hessischen Baunatal die Deutschen Meisterschaften der Sportakrobatik in den Altersklassen Schüler und Junioren 2 statt. Die Bilanz kann sich sehen lassen. Fünf mal schafften es die Augsburgerinnen aufs Treppchen und konnten dabei 14 Medaillen mit nach Hause nehmen!

Collage

Sportakrobatik Augsburg - Auf nach Baunatal

Donnerstag, 16. Juni 2022, 12:15 Uhr, Autor: Alexander Baur

Die Uhr tickt und so langsam wird die Nervosität von der Vorfreude abgelöst. Unsere Sportlerinnen, die in Altersklasse Junioren 2 und Schüler starten, fiebern der Deutschen Meisterschaften in Baunatal entgegen. Die Freude auf einen Wettkampf mit begeistertem Publikum und Gänsehautatmosphäre spornt die Sportlerinnen bei ihren Vorbereitungen an.