Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Riegele - Bierexperten Club
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Technikerschule Augsburg
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt

EHC Königsbrunn

EHC Königsbrunn

süd, Königsbrunn

Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine kleine Hartgummischeibe, in das gegnerische Tor zu befördern. Der Eishockeysport entstand zwischen 1840 und 1875 in Kanada, wo britische Soldaten das schottische Shinty auf Schnee und Eis spielten. Die Bezeichnung Hockey kommt aus dem Französischen und bedeutet etwa „krummer Stock“.

Sportarten
Artikel
Die letzte Partie gegen Erding konnte der EHC noch mit 4:2 für sich entscheiden (Tim Bullnheimer in schwarz beim Jubeln)

Königsbrunn startet ins Halbfinale

Mittwoch, 06. März 2024, 17:08 Uhr, Autor: HP

Am letzten Wochenende sicherte sich der EHC Königsbrunn nach insgesamt fünf Partien gegen die “Sharks” des ESC Kempten den vierten Sieg im Modus Best-of-Seven und zog damit ins Halbfinale der Play-offs ein. Nun geht es ab Freitag gegen den Vorrundenmeister TSV Erding, im Modus Best-of-Five sind drei Siege notwendig, um ins Finale einzuziehen. Am Freitag geht es ab 20 Uhr zunächst auswärts gegen die “Gladiators”, am Sonntag folgt dann ab 18 Uhr Partie zwei in der heimischen Pharmpur EISARENA.

Marco Sternheimer freut sich über seinen Treffer zum 4:2.

Königsbrunn kämpft sich ins Halbfinale

Samstag, 02. März 2024, 09:27 Uhr, Autor: HP

Nach 60 sehr aufregenden Spielminuten holt sich der EHC Königsbrunn gegen die "Sharks" des ESC Kempten den vierten Sieg im Modus Best-of-Seven und löst nach nun fünf Partien vorzeitig das Ticket für das Halbfinale der Play-offs. Vor über 1000 Zuschauern siegen die Brunnenstädter nach einem verkorksten Start mit 6:3 und schicken ihren Gegner in die Sommerpause.

Die bisherigen Spiele waren Duelle zweier gleichwertiger Rivalen (im Bild in weiss Ondrej Zelenka beim Bully mit Tim Bullnheimer)

Königsbrunn braucht noch einen Sieg

Mittwoch, 28. Februar 2024, 20:51 Uhr, Autor: HP

Voriges Wochenende traf der EHC Königsbrunn im Viertelfinale der Play-offs zweimal auf die "Sharks" des ESC Kempten, nach nun insgesamt vier Spielen steht es 3:1 in der Serie Best-of-Seven. Am Freitag ab 20 Uhr könnte sich der EHC mit einem Sieg in der heimischen Pharmpur EISARENA frühzeitig für das Halbfinale qualifizieren. Bei einer Niederlage müssten die Königsbrunner am Sonntag auswärts ab 17:30 Uhr erneut gegen Kempten antreten.

Beide Teams lieferten sich einen intensiven Kampf auf dem Eis. (v.l.n.r. Maximilian Schäffler, Toms Prokopovics, Nico Oppenberger und Leon Steinberger)

Königsbrunn vergibt den ersten Matchball

Sonntag, 25. Februar 2024, 22:19 Uhr, Autor: HP

Nach drei Siegen in Folge muss der EHC Königsbrunn in der Ferne bei den "Sharks" des ESC Kempten das erste Mal Federn lassen. Mit 0:4 verliert die dezimierte Truppe der Brunnenstädter das vierte Viertelfinalspiel und vergibt die Chance auf den frühzeitigen Einzug ins Halbfinale.

Nach dem verwandelten Penalty von Hayden Trupp war das Spiel entschieden.

Königsbrunn siegt auch im dritten Viertelfinalspiel

Samstag, 24. Februar 2024, 10:24 Uhr, Autor: HP

Zwei Siege hatte sich der EHC Königsbrunn schon in der Best-of-Seven Serie gegen die "Sharks" des ESC Kempten geholt. Am Freitag waren die Brunnenstädter in der heimischen Pharmpur EISARENA erneut erfolgreich gegen die Allgäuer, die Entscheidung fiel aber erst nach 70 hochspannenden Spielminuten im Penaltyschiessen.