Werbepartner & Sponsoren

Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Technikerschule Augsburg
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Hessing Laufsport -
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Riegele - Bierexperten Club
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web

EHC Königsbrunn

EHC Königsbrunn

süd, Königsbrunn

Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine kleine Hartgummischeibe, in das gegnerische Tor zu befördern. Der Eishockeysport entstand zwischen 1840 und 1875 in Kanada, wo britische Soldaten das schottische Shinty auf Schnee und Eis spielten. Die Bezeichnung Hockey kommt aus dem Französischen und bedeutet etwa „krummer Stock“.

Sportarten
Artikel
Drei Tore, eine Vorlage, Toms "Tomsinator" Prokopovics zeigte eine klasse Partie gegen Erding.

Königsbrunn gleicht die Serie gegen Erding aus

Montag, 18. März 2024, 00:49 Uhr, Autor: HP

Mit 5:1 gewinnt der EHC Königsbrunn verdient sein zweites Halbfinalspiel im Modus Best-Of-Five gegen die "Gladiators" des TSV Erding und kann die Serie gegen den Vorrundenmeister mit 2:2 ausgleichen. Nach schwerem Beginn kamen die Brunnenstädter immer besser in die Begegnung und kontrollierten bis Spielende die Partie.

Mit dem Tor von Dennis Tausend drei Minuten vor Spielende war die Partie wieder offen (Archivbild: links Dennis Tausend und rechts Lukas Fettinger)

Königsbrunn erzwingt ein viertes Spiel

Samstag, 16. März 2024, 08:54 Uhr, Autor: HP

Mit 4:3 n.V. gewinnt der EHC Königsbrunn sein erstes Halbfinalspiel im Modus Best-Of-Five gegen die "Gladiators" des TSV Erding. Nach 60 Spielminuten entschieden die nervenstarken Brunnenstädter in der Verlängerung das Spiel durch "Sudden Death" für sich und verkürzen auf 1:2 in der Serie gegen den Vorrundenmeister.

Beide Mannschaften lieferten sich einen tollem Zweikampf (in Bild Toms Prokopovics in schwarz und Tomas Plihal beim Bully)

Es geht um Alles oder Nichts

Mittwoch, 13. März 2024, 20:59 Uhr, Autor: HP

Am letzten Wochenende startete der EHC Königsbrunn gegen Vorrundenmeister Erding ins Halbfinale, im Modus Best-of-Five benötigt jede Mannschaft drei Siege, um ins Finale einzuziehen. Zwei davon haben sich die Erdinger Gladiators schon gegen die Brunnenstädter erkämpft, am Freitag könnten die Oberbayern den Sack zumachen und den EHC aus den Play-offs werfen.

Erding verteidigte gut und ließ nur wenig zu. (in schwarz Mika Reuter und Simon Beslic)

Königsbrunn verliert auch Halbfinalspiel Zwei

Sonntag, 10. März 2024, 23:18 Uhr, Autor: HP

Mit 1:4 verliert der EHC Königsbrunn auch sein zweites Spiel im Modus Best-Of-Five gegen die "Gladiators" des TSV Erding. In der heimischen Pharmpur EISARENA verlieren die Brunnenstädter gegen den cleveren und starken Vorrundenmeister, der auch heute zu den richtigen Zeitpunkten die wichtigen Tore schoss.

Petr Pohl erzielte das 2:0 und gab die Vorlage zum 3:0 (Archivbild)

Königsbrunn verliert das erste Halbfinal-Spiel

Samstag, 09. März 2024, 09:51 Uhr, Autor: HP

Mit 0:3 verliert der EHC Königsbrunn sein erstes Spiel im Modus Best-Of-Five gegen die "Gladiators" des TSV Erding. Der Vorrundenmeister zeigte in der heimischen Eisarena den Brunnenstädtern die Grenzen auf und holt sich verdient den ersten Sieg im Halbfinale der Play-offs.