Werbepartner & Sponsoren

REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Injoy Augsburg - das Fitness- und Gesundheitsstudio direkt am Hauptbahnhof
Riegele - Bierexperten Club
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Autohaus Mayr Hörmann
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Hessing Laufsport -

EHC Königsbrunn

EHC Königsbrunn

süd, Königsbrunn

Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird. Ziel des Spiels ist es, das Spielgerät, den Puck, eine kleine Hartgummischeibe, in das gegnerische Tor zu befördern. Der Eishockeysport entstand zwischen 1840 und 1875 in Kanada, wo britische Soldaten das schottische Shinty auf Schnee und Eis spielten. Die Bezeichnung Hockey kommt aus dem Französischen und bedeutet etwa „krummer Stock“.

Sportarten
Artikel
Königsbrunns Goalie Nico Hetzel machte den Grafinger Stürmern das Leben schwer.

Hochspannung bis zum Penaltyschießen

Montag, 14. Oktober 2019, 00:51 Uhr, Autor: Horst Plate

Mit 3:4 verliert der EHC Königsbrunn auswärts auch sein zweites Wochenendspiel beim EHC Klostersee. Dabei fiel die Entscheidung erst im Penaltyschießen. Im Gegensatz zum Freitag konnte Königsbrunns Coach Peter Schedlbaur wieder auf Dominic Auger zurückgreifen. Damit hatte er zumindest drei komplette Reihen zur Verfügung. Der auf unbestimmte Zeit erkrankte Matthias Forster war als Beobachter mit auf der Bank und unterstützte den Coach.

Maxi Hermann (in der Mitte in schwarz) freut sich riesig über seinen Treffer zum 3:0

Miesbach entführt drei Punkte aus Königsbrunn

Samstag, 12. Oktober 2019, 03:02 Uhr, Autor: Horst Plate

Den starken Oberbayern glückt die Revanche gegen den EHC Mit 3:5 verliert der EHC Königsbrunn sein Heimspiel gegen den TEV Miesbach. Dabei lagen die Brunnenstädter mit 3:0 in Führung, ehe die Gäste in die Spur kamen.

Bei den Spielen EHC gegen EHC sind beide Teams immer hochmotiviert, ab und zu kochen dann die Emotionen hoch.

Zwei große Gegner für Königsbrunn

Mittwoch, 09. Oktober 2019, 21:53 Uhr, Autor: Horst Plate

Beide Kontrahenten sind Top-Favoriten der Bayernliga Nach dem eher durchwachsenen Saisonstart stehen für den EHC Königsbrunn die nächsten beiden dicken Brocken auf dem Programm. Am Freitag müssen die Brunnenstädter ab 20 Uhr in heimischer Eisarena gegen den hoch gehandelten TEV Miesbach ran, sonntags folgt dann ab 17:30 Uhr die schwere Auswärtspartie beim EHC Klostersee.

Philipp Michl versenkt den Penalty im Königsbrunner Tor und sorgt für eine Vorentscheidung.

Erding demütigt den EHC Königsbrunn

Montag, 07. Oktober 2019, 00:28 Uhr, Autor: Horst Plate

Bittere Pleite im zweiten Saisonspiel Nach anfänglicher 2:0 Führung verliert der EHC Königsbrunn mit 2:9 bei den Erding „Gladiators“. Dabei erlebten die Brunnenstädter ein rabenschwarzes Mitteldrittel, von dem sie sich nicht mehr erholten.

Defensiv-As Marc Streicher erreichte als einziger Königsbrunner Spieler Normalform.

Arbeitssieg gegen die River Rats

Samstag, 05. Oktober 2019, 02:25 Uhr, Autor: Horst Plate

Der EHC Königsbrunn lässt gegen Geretsried einen Punkt liegen Mit 4:3 gewinnt der EHC Königsbrunn in Overtime gegen die „River Rats“ des ESC Geretsried. Nach den regulären 60 Spielminuten stand es zwischen beiden Teams leistungsgerecht 3:3. Neben den Langzeitverletzten und dem gesperrten Hayden Trupp musste EHC-Coach Peter Schedlbauer erneut ohne Matthias Forster antreten. Nach aktuellem Stand wird Publikumsliebling Forster Wochen, wenn nicht Monate krankheitsbedingt ausfallen. Doch auch d...


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.