Werbepartner & Sponsoren

Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Sonnenhof Bodensee
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Hessing Laufsport -

Viktoria-Fitrun im Siebentischwald

Verfasst am Dienstag, 02. März 2021, 07:25 Uhr von Wilfried Matzke
AOK-Straßenlauf

Hobby- und Leistungssportler können sich neun Tage lang auf zwei schnellen Straßenlaufstrecken austoben.

Für den Laufsport liegen Licht und Schatten in diesen Corona-Zeiten nah beieinander. Einerseits sind so viele Jogger in den Wäldern und Parks unterwegs wie noch nie. Andererseits mussten sämtliche Wettkämpfe seit November abgesagt werden. Aber nun bietet die Augsburger Läuferhochburg TG Viktoria eine coronakonforme Alternative.

Der AOK-Straßenlauf durch den Siebentischwald eröffnete seit Jahrzehnten im März die regionale Laufsaison. Wegen der Pandemie musste im Vorjahr das 50. Jubiläum dieses Zehn-Kilometer-Klassikers abgesagt werden. Heuer wurde die Austragung erst einmal auf den 13. Juni 2021 verschoben. 

Für alle Laufsportler, die jedoch jetzt nach dem Winter ihre Form testen wollen, hat sich die TG Viktoria Augsburg etwas einfallen lassen. Der erste Viktoria-Fitrun durch den frühlingshaften Siebentischwald wird vom 6. bis 14. März 2021 angeboten. Zu jeder Uhrzeit kann man dann zu diesem coronakonformen Solorennen starten. 

Dafür werden die bekannt schnellen Strecken über fünf und zehn Kilometer rund um Siebenbrunn markiert. Außerdem stehen die beiden Streckenverläufe als gpx-Track für GPS-Geräte zur Verfügung. Start und Ziel befinden sich auf der Ilsungstraße bei der Sportanlage Süd. Der Zeitnachweis erfolgt durch eine auf einer Sportuhr oder einem Smartphone installierte Tracking-App. 

Die Ergebnisse werden im Internet veröffentlicht. "Wir erwarten persönliche Bestzeiten, denn unsere Siebentischwald-Strecken wurden im vergangenen Herbst frisch asphaltiert", informiert Susanne Moser, die Viktoria-Veranstaltungsleiterin. Ein Startgeld wird übrigens nicht verlangt, sondern nur um eine Aufwandsentschädigung von fünf Euro gebeten. Anmelden kann man sich unter www.tgva.de/fitrun

Text: Wilfried Matzke / WM 

 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.