Werbepartner & Sponsoren

Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Imfpen. Für Dich und Deinen Verein
Sonnenhof Bodensee
Riegele - Bierexperten Club
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Hessing Laufsport -
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

U15 Flag Football Hallenturnier

Verfasst am Montag, 17. Februar 2020, 11:36 Uhr 
flagfootball-heimturnier-U16-DSC 2826

Am vergangenen Sonntag trugen die Augsburg Raptors ihr U16 Flag Football Hallenturnier aus. Zu Gast waren die U16 Mannschaften des Augsburg Storms, der Fursty Razorbacks, der München Rangers und des Landsberg X-PRESS.

Gleich der Auftakt war ein knappes, faires und spannendes Stadtderby. In der Begegnung Augsburg Raptors gegen Augsburg Storm endete die Partie 13:12 zu Gunsten der Raptors.

Beide Augsburger Teams, die für das Turnier mit einem sehr jungen und unerfahrenen Kader angetreten waren, war die Nervosität anzusehen. Im Laufe des Turniers legte sich diese etwas. Dennoch zahlten die Mannschaften in den weiteren Partien noch Einiges an Lehrgeld.

 

Die Begegnungen und Ergebnisse im Einzelnen:

 

Augsburg Raptors – Augsburg Storm 13:12 (13:12 – 0:0)

Landsberg X-PRESS – München Rangers 6:13 (6:7 – 0:6)

Augsburg Storm – Fursty Razorbacks 0:55 (0:24 – 0:31)

Augsburg Raptors – München Rangers 6:40 (0:13 – 6:27)

Fursty Razorbacks – Landsberg X-PRESS 13:24 (0:12 – 13:12)

München Rangers – Augsburg Storm 53:0 (32:0 – 21:0)

Fursty Razorbacks – Augsburg Raptors 35:0 (26:0 – 9:0)

Augsburg Storm – Landsberg X-PRESS 6:60 (0:34 – 6:26)

München Rangers – Fursty Razorbacks 18:6 (12:0 – 6:6)

Landsberg X-PRESS – Augsburg Raptors 25:12 (12:6 – 13:6)

 

Text: Daniel Metzler - Augsburg Raptors


zurück