Werbepartner & Sponsoren

Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Autohaus Mayr Hörmann
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Farbberatung mit Stil - Angela Merten
Riegele - Bierexperten Club
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

TV Augsburg II mit souveränem Sieg zum Auftaktspiel

Verfasst am Dienstag, 16. Oktober 2018, 10:10 Uhr von Thorsten Franzisi
Basketball_Augsburg_TVA_DSC_2679.jpg

Vor über 100 Zuschauern und unter der Leitung des neuen Trainers Ruben Fernandez ging man mit viel Selbstbewusstsein in das erste Saisonspiel, in dem man sich nach intensiver monatelanger Vorbereitung für die harte Arbeit belohnen wollte.

Direkt nach Spielbeginn wurde der TVA seiner Favoritenrolle und den eigenen Ansprüchen gerecht und konnte die Vorgaben des Trainers perfekt umsetzen. Mit starker Defense, flüssiger Ballbewegung, Teamplay und guter Entscheidungsfindung konnte man sich nach nur acht Minuten ein sicheres Polster erspielen (20:4). Der Gast aus Wasserburg/Günzburg war von Anfang an mit der aggressiven Ganzfeldpresse der Augsburger überfordert, wodurch regelmäßig Ballverluste erzwungen wurden, welche wiederum in einfachen Punkten resultierten. Im Anschluss an das erste Viertel (26:8) zeichnete sich ein identischer Spielverlauf im zweiten Spielabschnitt ab, in dem die Gastgeber auf eine tiefe und ausgeglichene Bank zurückgreifen konnten. Dies erlaubte es den Augsburgern das Tempo durchgängig hochzuhalten um die Partie frühzeitig zu entscheiden (45:14).

Nach dem Seitenwechsel zeichnete sich ein ähnliches Bild wie in der ersten Halbzeit ab, wobei die defensive Intensität erneut erhöht werden konnte (61:18). Im Schlussabschnitt fehlte in einigen Aktionen offensiv wie defensiv die nötige Konzentration und Konsequenz, sodass man dem Gegner mit 13 Zählern fast so viele Punkte wie in den vorherigen drei Vierteln erlaubte. Dennoch konnte man dieses Viertel für sich entscheiden und mit einem 81:31 Blowout-Sieg, den chancenlosen Gegner auf die Heimreise schicken. Die starke Teamleistung spiegelt sich auch darin wider, dass jeder Spieler eingesetzt wurde und auch zu Punkten kam.

Die Generalprobe zum Saisonstart der neuen Bezirksligasaison hat die zweite Herrenmannschaft des TV Augsburg souverän gemeistert. Mit diesem Sieg im Gepäck möchte man die kommenden Wochen gegen anspruchsvolle Gegner weiterhin erfolgreich gestalten, um dem Ziel des Aufstiegs in die Bezirksoberliga ein Stück näher zu kommen. Am kommenden Wochenende findet das erste Auswärtsspiel der Saison beim TSV Königsbrunn statt. Dieser erste Härtetest wird zeigen, ob man den eigenen Ambitionen gerecht werden kann.

Für den TV Augsburg spielten Bockmann 1, Depprich 5 (1 Dreier), Fladerer 9, Häckel 8, Harzen 3, Hoß 5, Konnerth 13 (1), Krenz 10, Schumacher 4, Thiel 4, Töpfer 7 (2), Vöhringer 12 (2). Freiwurfquote: 13/24.




zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.