Werbepartner & Sponsoren

Riegele - Bierexperten Club
Autohaus Mayr Hörmann
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Kinder- und Jugendschutz in Freizeit und Ehrenamt
Hessing Laufsport -
Technikerschule Augsburg
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Absolute Run Augsburg - Dein Fachgeschäft für alles rund um das Laufen

TSV Gersthofen Generals gewinnen Bezirksliga-Meisterschaft

Verfasst am Dienstag, 27. März 2018, 12:10 Uhr von Thorsten Franzisi
TSV-Gersthofen_Basketball_A08Y1236.jpg

Zudem ging es auch um den (inoffiziellen) Titel des Megabowls, der aus Publicity-Gründen ins Leben gerufen wurde.

Hierbei ging die DJK mit einem Vorsprung von elf Punkten, resultierend aus einem 50:39 Sieg im Hinspiel, in die Partie. Vor einer Bezirksklassen- Rekordkulisse von 120 Zuschauern kamen die Generals besser aus den Startlöchern. Nach vier Spielminuten führten die Gastgeber bereits mit 11:0. Ab der fünften Spielminute fand auch die DJK allmählich in die Partie und konnte seine ersten Punkte erzielen. Das erste Viertel endete mit einer 20:11- Führung des Heimteams.

Mit zwei erfolgreichen Dreipunktewürfen starteten die Gäste aus Augsburg im zweiten Spielviertel einen kurzen Run und konnten den Rückstand auf fünf Punkte verkürzen. Coach Holoubek veränderte daraufhin die Verteidigungstaktik der Generals. Sukzessive konnte die Führung wieder ausgebaut werden. Angefeuert durch die zahlreichen Zuschauer und motiviert durch Hallensprecher DJ Millo setzten sich die Gersthofener bis zur Halbzeitpause auf 20 Punkte ab. Mit einem 43:23 ging es für beide Mannschaften in die Kabinen.

Im dritten Viertel schwanden allmählich die Kräfte der nur mit acht Spielern angereisten Augsburger. Der in Bestbesetzung angetretene TSV Gersthofen verteidigte nun größtenteils in einer Full-Court press, woraus einfache Punkte für die Gastgeber resultierten. Bis zum Ende des dritten Viertels konnte der Vorsprung auf 27 Punkte ausgebaut werden.

Spätestens zum Schlussabschnitt war die Messe bereits gelesen. Auch im vierten Viertel spielte das Heimteam konzentriert weiter. Die Partie endete schließlich mit einem deutlichen 90:49 Heimsieg für die TSV Gersthofen Generals, die sich damit erneut die Meisterschaft in der Bezirksklasse-Mitte sichern. Auch der Megabowl bleibt nach diesem Endergebnis in Gersthofen.

Für den TSV Gersthofen spielten:
Berisha 29 Punkte, Brütting 14, Kohnle 11, Krah 9, Thienel 8, Kneisl 6, Kohlmetz 4, Dolamic 4, Kerschbaum 3, Reithmeir 2, Baur, Schulze

Für die DJK Augsburg-Nord
Schäfer 20 Punkte, Baur 10, Häfele 8, Brandmeier 4, Hühn 3, Neumann 2, Koukoui 2, Hartmann




zurück