Werbepartner & Sponsoren

Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Riegele - Bierexperten Club
Farbberatung mit Stil - Angela Merten
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Sonnenhof Bodensee
Laufveranstaltungen in der Region - die LEW Lauftour
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg

TSV Gersthofen Damen unterliegen dem TSV Haunstetten

Verfasst am Mittwoch, 04. Dezember 2019, 12:01 Uhr von Angela Merten
TSV 1909 Gersthofen Generals Bezirksoberliga Damenr DSC 1305

5. Spieltag der Bezirksoberliga Damen Basketball. Das Schlußlicht der Tabelle - der TSV Gersthofen - empfing am vergangenen Sonntag um 14:30 Uhr seinen Kontrahenten TSV Haunstetten (momentan an Rang drei gesetzt) in der heimischen Sporthalle des Paul-Klee-Gymnasiums in Gersthofen. Das Schiedsrichtergespann vom TSV 1861 Nördlingen pfiff die Partie pünktlich an.

Zur freudigen Überraschung der Zuschauer starteten die Gastgeber aus Gersthofen motiviert und stark ins Spiel und beendeten das erste Viertel 10:4. Ein Vorsprung, mit dem wohl an diesem Tag gegen diese starke Konkurrenz niemand so wirklich gerechnet hatte.

Doch die routinierten Damen des TSV Haunstetten gaben so schnell nicht klein bei, holten im zweiten Viertel deutlich auf und konnten zur Halbzeit sogar mit einem Drei-Punkte-Vorsprung in die Pause gehen.

 

Das Team der Gersthofer Generals mobilisiert in der zweiten Halbzeit nochmal alle Ressourcen. Lange schien die Partie relativ ausgeglichen mit vielem Hin und Her und nur wenigen Punkten Unterschied.  Keine der beiden Teams konnte sich dominant absetzen. 

 

Doch im letzten Viertel gelang es den Gästen aus Haunstetten sich abzusetzen und das Spiel mit dem Endstand 36:53 doch noch deutlich für sich zu entscheiden.

 

Und die Saison läuft weiter: die TSV Gershofen Generals erwarten bereits am 08.12. um 14:30 Uhr zu Hause den TSV Etting-Ingolstadt in der Sporthalle des Paul-Klee-Gymnasiums. Um 15:oo Uhr des selben Tages empfängt der TSV Haunstetten daheim den TV Nesselwang in der Albert-Loderer-Sporthalle. Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.