Werbepartner & Sponsoren

Autohaus Mayr Hörmann
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Silvesterlauf Schwabmünchen - Time2Run
Augsburg Journal
Sonnenhof Bodensee
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Riegele - Bierexperten Club
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Farbberatung mit Stil - Angela Merten

TSG 1885 Augsburg (D) - Saisonende auf Platz 3

Verfasst am Freitag, 05. April 2019, 12:10 Uhr 
TSG_Augsburg_Kissinger_SC_A08Y3695.jpg

Nachdem am vergangenen Sonntag die zweiten Damen der TSG 1885 Augsburg bereits ihren Klassenerhalt sicherten, empfing die erste Mannschaft im Anschluss die Gäste vom SC Kissing II zum finalen Spiel der Saison. Die Kissinger sind nach dem sieglosen Jahr das Schlusslicht der Bezirksoberliga und boten den starken Damen der TSG die Chance sich noch einmal ordentlich die Seele vom Leib zu schmeißen auf das dauerfrequentierte Tor der klar unterlegenen Gäste.



Von Anfang an präsentierten die Gastgeber um Coach Kristina Kubasta ihr gewohnt schnelles Tempo, bauten eine stabile Defensive auf und gingen nach der ersten Halbzeit mit einem deutlichen (24:10) in die Kabine. Die Gäste waren sichtlich nicht angetan vom mehr als eindeutigen Rückstand, spielten jedoch fair und ließen sich nicht zu Frustfouls hinreißen: Beide Mannschaften kassierten vom Schiedsrichtergespann im Lauf der Partie drei gelbe Karten und mit zwei 7-Metern für die TSG (die beide verwandelt wurden) war das Spiel durchaus ein sportsmännischer Jahresabschluss, auch für die Kissinger.

In der zweiten Halbzeit wurde die Spielgeschwindigkeit auf Seiten der TSG etwas gedrosselt und die Mannschaft von SC-Coach Benedikt Lohse erspielte sich ebenfalls das eine oder andere schöne Tor. Trotzdem war das komplette Spiel über weder die Dominanz der Gastgeber noch der Sieg auch nur eine Minute in Gefahr und die finale Partie der Saison entwickelte sich hin zum deutlichen (46:23) Endstand für die TSG 1885 Augsburg.

Mit dieser Partie schließen die Damen der TSG die Saison auf einem hervorragenden 3. Tabellenplatz ab. Um mit Schwabmünchen und Aichach gleichzuziehen fehlten der Mannschaft drei Siege, dafür haben die Fuggerstädter als Sahnehäubchen mit 539 Saisontoren die beste Offensivleistung der Liga vorzuweisen.


TSG 1885 Augsburg: Melanie Dittrich (14), Alexandra Kamlah (11), Anne Päckert (6), Franziscka Kubasta (4), Sabine Steinherr (3), Lisa Schröder (3), Anja Schröder (2), Carina Schädlich (2), Lisa Mesch (1), Tanja Bader (Tor)

Kissinger SC II: Sara Mößmer, Fiona Kellner, Eva Schmuhalek, Rojin Bindal, Katja Walther, Mirjam Huber, Selina Zimmerman, Stefanie Morfensis

Fotos/Text: Jan Gehlert








zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.