Werbepartner & Sponsoren

Sonnenhof Bodensee
AOK Augsburg | AOK – Die Gesundheitskasse
Technikerschule Augsburg
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Autohaus Mayr Hörmann
Riegele - Bierexperten Club
Hessing Laufsport -
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß

Torreiches Remis zwischen PSV Augsburg und dem FC Königsbrunn II

Verfasst am Donnerstag, 15. Oktober 2020, 20:40 Uhr von Thorsten Franzisi
Polizeisportverein Augsburg  SIA 8214

Ein spannendes Spiel bot der Polizeisportverein Augsburg gegen die zweite Garde des FC Königsbrunn. Am Ende stand es 4:4

Wenn man denkt, niederklassige Spiele wären langweilig, kann man eigentlich jedes Spielwochenende eines Besseren belehrt werden. Den auch hier wird nach Kräften gekämpft, Zuschauer - wenn erlaubt, sorgen für Emotionen und Stimmung. Und auch hier gibt es immer wieder Schüsse, die einem ein Erstaunen in das Gesicht zaubern.

Beide Teams befinden sich in der sicheren Tabellenmitte, somit konnte man im Vorfeld nicht von einem Thriller ausgehen. Dennoch gingen die Mannschaften ambitioniert und mit viel Torlaune in das Spiel. Den besseren Start erwischten aber zunächst die Gastgeber. Klaus Dannenberg brachte den FC Königsbrunn schon nach sieben Minuten in Führung und es sollte nur eine Minute vergehen, ehe Leuart Sinani zum 0:2 für die Gäste erhöhte.

Der PSV Augsburg hatte den Weckruf verstanden und wusste zu anworten. Luca Fietze verkürzte für den Polizeisportverein zum 1:2. Das nächste Tor ging wieder auf das Konto der Gäste. Evgenij Buschel erhöhte zum 1:3. Aber es war immer noch nicht Schluss in den ersten 45 Minuten, den Andreas Hörmann verkürzte zum 2:3, ehe es in die Pause ging.

Nach der Pause neutralisierten sich beide Teams weitgehend und es gab keine zu klaren Chancen mehr. Nach 54 Minuten brachte Nikolai Krawielitzki den Ausgleich für den PSV Augsburg. Nun schien sich das Blatt zu wenden, als Elias Kern das grüne Heimteam in Führung schoss. Doch es waren noch 30 Minuten zu spielen und schon fünf Minuten später glich Korbinian Smalldrigde zum leistungsgerechten Endstand von 4:4 aus.

 

 

 

 


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.