Werbepartner & Sponsoren

Technikerschule Augsburg
Ihr Teamsporthändler - Textildruckerei & Flock
Riegele - Bierexperten Club
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
Jumptown Augsburg - der große Freizeitspaß
Sonnenhof Bodensee
Wir programmieren Ihre App für Android, iOS und Web
Internationaler Bund - Medizinische Akademie - Schule, Ausbildung und Studium

TC Schießgraben 4. Junior Open und 1. U21-Nachwuchs-Cup

Verfasst am Mittwoch, 27. September 2017, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
Tennis_TC_Schiessgraben__AAL8369.jpg

Mit 20 Spielerinnen und Spielern war der TC Schießgraben Augsburg als Organisator und Ausrichter folgerichtig am stärksten von insgesamt 150 Teilnehmern bei den vom 22.-24.09.2017 stattgefundenen



Turnieren vertreten. Aus ganz Bayern und über die Grenzen hinaus, kamen viele junge Talente nach Augsburg um sich bei herrlichem Spätsommerwetter noch die letzten DTB-Ranglisten – und LK-Punkte zu sichern. In Kooperation mit der TSG Augsburg hatten zahlreiche Ehrenamtliche und Verantwortliche alle Hände zu tun, um das große Teilnehmerfeld bestens organisiert über die Bühne zu bringen.

Bei den mittlerweile im vierten Jahr stattfindenden Junior Open wurde in 8 Kategorien gespielt werden, U10/U12/U14 und U16 Jungen und Mädchen. Dieses Turnier hat sich bereits gut im Turnierkalender des Deutschen Tennis Bund (DTB) etablieren können und wird auch in 2018 wieder stattfinden. Neu hinzugekommen und erstmals erfolgreich durchgeführt wurde der U21-Nachwuchscup, bei dem es neben den wichtigen Punkten zusätzlich um ein Preisgeld in Höhe von 1.000 € ging. Auch bei diesem Wettkampf konnten die Erwartungen der Veranstalter voll erfüllt werden und die zahlreichen Zuschauer sahen hochklassiges, spannendes Damen- und Herrentennis. Bei den U21-Damen holte sich die erst 17-jährige Sarah Medik (TC Lindenberg) und bei den U21-Herren der 19-jährige Lokalmatador Matteo Herrmann (TC Schießgraben) den Titel.




zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.