Werbepartner & Sponsoren

Hessing Laufsport -
Ihr Partner für Mobilität in Augsburg, mit Autohaus, Kfz-Werkstatt, Abschleppdienst und Wohnmobilzentrum.
Sascha Gräfen, Kinder - Sport und OrthopädieschuhtechnikArthroKlinik Augsburg | Diagnostik | Therapie
 Die Fotobox für Augsburg & Umgebung - Hochzeit, Geburtstag, FirmeneventStickerei, Textildruck, Lasergravuren, Vereinsbedarf
Automobile Tierhold - Ihr Autohaus mit den 3 starken Marken in Augsburg
Autohaus Mayr Hörmann
Steppe Bau - Tief- & StraßenbauHessingpark-Clinic Therapie und Training
Riegele - Bierexperten Club
Jahn + Partner Versicherungs- und Finanzdienstleistungen"just in motion" - Die Bewegungsanalyse von DRESCHER+LUNG
REWE Stephan Gesell - Dein Markt in der Jakoberwallstraße
Ölmühle Hartmann -  die erste Ölmühle Bayerns

Süddeutsche Meister- schaften Rasenkraftsport

Verfasst am Donnerstag, 18. September 2014, 12:09 Uhr von Thorsten Franzisi
Rasenkraftsport_USOO4967.jpg

Über 200 Sportler aus dem gesamten süddeutschen Raum, gastierten auf der ESV-Wurfanlage am Kobelweg, um sich im Dreikampf mit Hammerwerfen, Gewichtwerfen und Steinstoßen in verschiedenen Alters- und Gewichtsklassen zu messen.

Die Rasenkraftsportabteilung des ESV Augsburg präsentierte sich erneut als hervorragender Ausrichter. Neben den optimal präparierten Sportanlagen sorgte vor allem die gute Organisation und die zahlreichen Helfer, auch aus benachbarten Vereinen, für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung mit stark besetzten Teilnehmerfeldern.

In der Schülerklasse B bis 50kg gewann unangefochten Omar Alquati von der MTG Mannheim den Titel im Dreikampf mit 2430 Punkten. Die Hammerwurfweite von 40,72m (3kg) sowie die Weite im Gewichtwerfen mit 25,62m (3kg) sind besonders erwähnenswert. In der Schülerklasse A über 65kg siegte Christoph Gleixner souverän mit 3572 Punkten. Er zeigte in allen drei Disziplinen seine Klasse. Im Hammerwerfen mit 65,44m (4kg), im Gewichtwerfen mit 30,46m (5kg) und im Steinstoßen mit 15.99m (5kg) ließ er der Konkurrenz keine Chance.

In der weiblichen Jugend B bis 58kg dominierte Rebecca Zimmer vom TSV Stadtsteinach das Teilnehmerfeld. Sie katapultierte den 3kg schweren Stein auf starke 11,17m und schleuderte das ebenso schwere Gewicht auf 22,71m. Mit der Hammerwurfweite von 45,50m mit dem 3kg Hammer sicherte sie sich den Titel im Dreikampf mit 2548 Punkten.

Spannende Wettkämpfe gab es auch bei der männlichen Jugend A über 85kg. Hier erkämpfte sich Stefan Voitl von der SV Dischingen den Titel im Dreikampf mit 2974 Punkten. Seine Einzelleistungen im Hammerwurf mit 61,64m (6kg) und im Gewichtwurf mit 25,46m (10kg) machten den Erfolg möglich.

Für den veranstaltenden ESV Augsburg war verletzungsbedingt nur Michael Kriener am Start, der sich zwei Vizetitel sichern konnte. Im ersten Wettkampf bei den Senioren I über 87kg konnte er dem Sieger Peter Huber von der TUS Alztal Garching zwar im Steinstoßen (15kg) mit 8,73m einige Zentimeter abnehmen, dennoch reichte es in der Dreikampfwertung mit 2330 Punkten schlussendlich nur für den 2. Platz. Besser lief es bei ihm in der Männerklasse bis 98 kg. Hier wuchtete er den 15 kg schweren Stein auf 9,10m, warf das Gewicht (12,5kg) 20,32m und schleuderte den Hammer (7,26kg) 51,76m. Trotz der respektablen Einzelleistungen verfehlte er hier knapp den Titel.

Unangefochten errang in der Männerklasse über 98 kg Johannes Bichler von der SV Achenmühle den Sieg im Dreikampf. Seine respektablen Einzelleistungen im Hammerwurf (64,64m), im Gewichtwurf (24,16m) und im Steinstoßen (9,20m) addierten sich zur stolzen Summe von 2742 Zählern in der Dreikampfwertung.

Abschließend bedankte sich Helmut Metschl, Präsident des bayerischen Rasenkraftsportverbandes, beim ausrichtenden Verein für die professionelle und reibungslose Durchführung der Süddeutschen Meisterschaften im Rasenkraftsport.


zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.